Kategorien &
Plattformen

Kath. Pfarrei Liebfrauen hilft

ZUSAMMENHALTEN
Kath. Pfarrei Liebfrauen hilft
Kath. Pfarrei Liebfrauen hilft
© pixabay

Die Spenden für Flutopfer, die unsere Pfarrei Liebfrauen Westerburg erreichen, leiten wir in voller Höhe an den Pfarreienverband Ahrweiler für die kurz- und langfristige Hilfe weiter.
Bei den Kirchweihgottesdiensten in Hahn und Herschbach Mitte/Ende Juli wurde zu Spenden für die Flutkatastrophe aufgerufen. In Hahn wurden 205,00 Euro gespendet, in Herschbach beliefen sich die Spenden am Kirchweihtag und in den Tagen danach auf insgesamt 1000,00 Euro. Diese Gelder werden entsprechend weitergeleitet.
Die Kirmesjugend von Herschbach hat zudem angegeben, dass sie 250,00 Euro direkt spendet.

 Der Ortsausschuss Salz sammelt vom 28.8. bis 12.9.2021 Spenden für die Flutopfer an der Ahr.
In dieser Zeit werden zu den Gottesdiensten Spendenboxen in Salz aufgestellt. Während der Woche können Sie Ihre Spende in den Opferstock für Blumen in der Kirche in Salz einwerfen.

Ihre Spende können Sie auch gerne unter Angabe "Spende für die Flutopfer"
auf das Konto der Pfarrei Liebfrauen DE68 5735 1030 0055 0024 14 überweisen.
Wir stehen mit der Pfarreiengemeinschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler im Kontakt und werden das
gespendete Geld in voller Höhe, ohne Verwaltungsumwege weiterleiten.

Wenn ein konkretes Projekt der Pfarreiengemeinschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler
besteht, wird der Verwaltungsrat eine Summe aus dem Etat unserer Pfarrei zur Verfügung stellen.

An ALLE ein herzliches Dankeschön!

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz