Kategorien &
Plattformen

JEDER kann was!

JEDER kann was!
JEDER kann was!
© by van tomsing pixabay

Jeder kann was!
 
So wie in den letzten Jahren kamen auch in diesem Jahr wieder Jugendliche aus der Pfarrei Liebfrauen Westerburg, die sich auf das Sakrament der Firmung vorbereiten, in die Caritas-Werkstatt nach Montabaur.
In den Ferien hatten die Firmbewerber/innen Gelegenheit, einen kleinen Einblick in den Arbeitsalltag von Menschen mit Beeinträchtigung zu nehmen. Mitten im Arbeitsprozess gab es Gelegenheit, die Aufgaben und Arbeitsabläufe zu beobachten und zu erproben. Sowohl im Rahmen der Montagetätigkeiten als auch der Verpackungsaufgaben fanden die Jugendlichen die Möglichkeiten ihre Fähig- und Fertigkeiten zu testen. Auch im zwischenmenschlichen Bereich fand sich natürlich ein Platz für den Austausch von Fragen und Antworten.
 
Summa summarum:
Ein Einblick ins Arbeitsleben von Menschen mit Beeinträchtigung kann ein wichtiger Wegweiser in Richtung INKLUSION sein.
 
Mein Resümee:
Nach anfänglicher Zurückhaltung der Jugendlichen entwickelte sich relativ schnell ein Angenommensein, Interesse am Tun, sorgfältiges Arbeiten, Gesprächsbereitschaft und Abbau von Vorurteilen.
Ich denke, es ist immer wieder gut und auch wichtig, Jugendlichen die Möglichkeiten zu geben, Menschen mit Beeinträchtigung kennen und schätzen zu lernen.
 
Text: Cornelia Herzmann