Kategorien &
Plattformen

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung
© Pfarrei Liebfrauen Westerburg
© Pfarrei Liebfrauen Westerburg
© Pfarrei Liebfrauen Westerburg

Der Kirchenchor Christkönig Westerburg hat den Vorstand neu gewählt. Treue Sängerinnen und Sänger wurden mit einer Urkunde, Wein, Blümchen und Präsent geehrt. Neue Sängerinn und Sänger sind zu jeder Zeit herzlich willkommen.

Der neue Vorstand wurde einstimmig bei Enthaltung der Betroffenden gewählt: Lydia Nassauer (Vorsitzende), Bernhard Kaesberger (Stellvertreter), Jutta Lange-Adam (Kassiererin), Karl Dochnahl (Beisitzer, will auch einige Schriftführer-Arbeiten mit übernehmen), Marianne Kaiser (Beisitzerin). Notenwartinnen bleiben weiterhin Claudia Huff und Theresia Klein. Als Wahlleiter fungierte Paul Kaiser. Die Kassenprüferinnen Andrea Groth und Theresia Klein stellen sich für die nächste Wahl wieder zur Verfügung.

Geehrt wurden Claudia Huff (20 Jahre), Maria Fischer (40 Jahre), Marianne Herles (45 Jahre), Bernhard Kaesberger (50 Jahre).

Unser Präses, Pfarrer Hufsky, konnte uns über viele Unternehmungen im Jahr 2020 informieren. Er freute sich über die ersten Bestrebungen der gemeinsamen Auftritte (Kirchenchor Westerburg

und Langenhahn) und wünschte gutes Gelingen. Pfarrer Hufsky klärte uns in seinen Worten über viele Veränderungen zukünftig im Rechnungswesen auf. Er lobte unser Engagement zum Lobe Gottes und forderte uns auf, nicht nachzulassen mit der Werbung für neue Sängerinnen und Sänger.

Der Kirchenchor konnte 2019 wieder 53 Zusammenkünfte verzeichnen. Das waren 39 Proben und 11 Auftritte, die die Gottesdienste bereicherten.

Dankend erwähnt wurde von der Vorsitzenden der gute Besuch der Proben und Auftritte. Nur so kann der Chor die jetzige Situation meistern. Nur so können wir den Verpflichtungen nachkommen. Schön wäre es, wenn wir noch einige Sängerinnen und Sänger dazu gewinnen könnten. Es ist ja erwiesen: „Singen ist gesund“. Die Gemeinschaft tut gut. Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz.

Die wöchentliche Probe mit unserem Chorleiter Andreas Huth macht uns allen Spaß. Die Probe ist montags von 20.00-22.00 Uhr im Probenraum unter der Christkönigkirche. Alle Altersstufen, besonders auch „60plus“, heißen wir herzlich willkommen. Wie man in vielen Chören sieht: „Beim Singen ist keine Altersgrenze gesetzt.“

 

© Pfarrei Liebfrauen Westerburg
© Pfarrei Liebfrauen Westerburg

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz