Kategorien &
Plattformen

FUßWALLFAHRT von Köln nach Walldürn 02. – 09. Juni 2020

FUßWALLFAHRT von Köln nach Walldürn 02. – 09. Juni 2020
FUßWALLFAHRT von Köln nach Walldürn 02. – 09. Juni 2020
© pixabay

Am Pfingstdienstag, 02. Juni 2020, machen wir uns zum 372–sten

Mal auf unseren Pilgerweg von Porz-Urbach nach Walldürn.

Unsere diesjährige Wallfahrt steht unter dem Leitgedanken:

Einer hat uns angesteckt...

Wir laden Dich ein:

Begleite uns eine Strecke, einen Tag oder auch den ganzen

Wallfahrtsweg. Die Wallfahrer werden von Bussen begleitet. Die Verpflegung

an den einzelnen Stationen wird häufig von ehemaligen Mitpilgern

sichergestellt, die sich auf diese Weise der Wallfahrt verbunden

fühlen. Die Übernachtungen erfolgen entweder in Privatquartieren

oder in Hotels und Pensionen (auf eigene Kosten).

Kosten:

Die Teilnehmergebühr hängt von der Anzahl der Wallfahrtstage

ab. Die Kosten entstehen für Begleitbusse, weitere

Busfahrten (beispielsweise durch Frankfurt), das Transportfahrzeug

für die Koffer, gemeinsame Mahlzeiten, medizinische

Betreuung, diverse Gastgeschenke und Versicherungen.

Dafür erheben wir einen Tagessatz von € 20,00.

Jugendliche, Schüler und Studenten bezahlen den halben

Tagessatz in Höhe von € 10,00.

Anmeldung:

Zur konkreten Planung an den einzelnen Wallfahrtstationen

ist die rechtzeitige Anmeldung zur Teilnahme an der Wallfahrt

notwendig; das gilt auch für Pilger, die uns nur einen

oder zwei Tage begleiten.

ANMELDESCHLUSS: 15. Mai 2020

Weitere Informationen und Anmeldung unter

www.wallfahrt-koeln-wallduern.de