Kategorien &
Plattformen

Firmung 2020

Firmung 2020
Firmung 2020
© Pfarrei Liebfrauen

Jesus sagte: "Komm!"

Da stieg Petrus aus dem Boot und ging über das Wasser auf Jesus zu. Als er aber sah, wie heftig der Wind war, bekam er Angst und begann unterzugehen.

Er schrie: "Herr, rette mich!"

Jesus streckte sofort die Hand aus...  (Mt 14, 29-31)
 

Herzlichen Glückwunsch
allen Neugefirmten!

"Möge der Heilige Geist, mit all seinen Gaben, Dich immer begleiten!
Gott segne und behüte Dich!"

Alles andere als gewöhnlich war die Firmvorbereitung 2020.

Alles andere als gewöhnlich war die Firmung selbst.

Die ursprünglichen Firmtermine blieben bestehen, es mussten jedoch jeweils zwei Firmungen an einem Tag gefeiert werden, damit alle dreiundfünfzig Jugendliche und ein Erwachsener das Sakrament der Firmung empfangen konnten. Nur jeweils Firmpat*in und acht Gäste durften die Firmand*innen in den Gottesdienst begleiten. Familienbänke wurden eingerichtet, Listen geschrieben, Laufwege geprobt. Viele Helfer*innen waren im Einsatz, damit alles sicher und coronakonform gestaltet werden konnte. Trotzdem:
Wir hatten vier feierliche Firmgottesdienste, in denen Domkapitular Dr. Wolfgang Pax am 27. September in Guckheim fünfundzwanzigmal und Domkapitular Dr. Johannes zu Eltz am 04. Oktober in Kölbingen neunundzwanzigmal das Sakrament der Firmung spendeten. Musikalisch gestaltet wurden alle Gottesdienste von der Band "Crossroads", die dafür reichlich Applaus erhielt. In seinem Grußwort  an die Neugefirmten meinte ein Firmkatechet: "Beim letzten Firmsamstag zum Thema "Kirche" habt ihr euch ja gewünscht, dass öfter einmal eine Band im Gottesdienst spielen soll. Das hat ja nun schon mal geklappt". Ein weiterer Wunsch, nämlich bequemere Bänke, konnte allerdings so schnell nicht erfüllt werden, dafür aber der, dass im Gottesdienst auch einmal ein Witz erzählt werden solle. Und so endete das Grußwort mit einem Witz über das himmlische Leben von Katzen und Mäusen der mit viel Lachen und Beifall gewürdigt wurde.

Herzlichen Dank allen, die mit viel Engagement zum Gelingen der Firmungen unter außergewöhnlichen Bedingungen beigetragen haben!

© Pfarrei Liebfrauen

Zu Beginn eines jeden Gottesdienstes fassten die Jugendlichen die Zeit der Firmvorbereitung noch einmal zusammen:

"„Leinen los!“ war das Motto unserer Firmvorbereitung, die wir im Februar begannen. Mutig wie Petrus, der über den See auf Jesus zugeht und gespannt auf die Erlebnisse und Erfahrungen, die die Vorbereitungszeit uns bringen würde. Am 13. März nahm Corona uns den Wind aus den Segeln und alle fragten sich: „Was wird mit der Firmung? Werden wir wie Petrus unter gehen?“

Unsere Rettung kam in Form von Online-Angeboten: ein Gottesdienst, Katechesen und dazu viele kleine Aktionen um Firmpunkte zu sammeln. Wir verteilten Briefe an die Senioren, bastelten Ostergärten, brachten an Karfreitag eine Blume zu Jesus, setzten den Regenbogen kreativ in Szene, feierten Fronleichnam auf ganz besondere Art, und konnten uns seit Juni sogar wieder zu den Firmsamstagen treffen.

Abstand, Maske tragen, Hände desinfizieren, das alles begleitet uns seit dem durch den Alltag, die Firmvorbereitung und sogar heute bei der Firmfeier. Aber sie kann stattfinden und wir konnten uns trotzdem gut auf unsere Firmung vorbereiten. Es war alles anders als geplant, unser Schiff „Firmvorbereitung“ geriet in einen mächtigen Sturm,  aber wir hatten das Ziel vor Augen.

Wir haben erfahren, dass Gott niemanden untergehen lässt. Mit Mut und vielen guten Ideen haben wir uns in einer schwierigen Zeit auf die Firmung vorbereiten dürfen. Wir können feiern und uns freuen, denn Gott ist da. Das haben wir auch in einem Lichtblick-Gottesdienst Ende August erlebt. Heute freuen wir uns hier zu sein und endlich gefirmt zu werden. Wir vertrauen auf Gottes rettende Hand und auf den Heiligen Geist, als Beistand und Begleiter durchs Leben. Damit wir Freiheit finden und Freude, wie es in einem Lied über den Heiligen Geist heißt."

 

"Dem Mutigen hilft Gott."

                                                                     (Friedrich Schiller)

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz