Kategorien &
Plattformen

Ausstellung zu Pater Henkes

Ausstellung zu Pater Henkes
Ausstellung zu Pater Henkes

Mehr Leben Entdecken – Eine Ausstellung zu Pater Henkes

Im Juni dieses Jahres wurde der Ortsausschuss dankenswerterweise von Gunnar Bach auf die Erlebnisausstellung um Pater Henkes: MEHR LEBEN ENTDECKEN, ein Projekt der Pallottiner in Vallendar, aufmerksam gemacht.

Vom 24.11.bis zum 1.12.2019 konnten wir dann Ausstellung und Theaterstück nach Westerburg in die Christkönigskirche holen.

Schon der Beginn war ermutigend: mit einer – besonders das Vallendarer Team – überraschenden, sehr engagierten Mitarbeit von Ortsausschuss und weiteren Helfern konnte am Samstag, dem 23. November 2019, die Ausstellung in der Christkönigskirche aufgebaut werden. Sie stand bis zum Sonntag, dem 1. Dezember 2019 täglich allen Besuchern offen.

Das Besondere an dieser Ausstellung ist die Möglichkeit zur Betrachtung von vielen verschiedenen Aspekten des Lebens in Verbindung mit aktiver Auseinandersetzung und Interaktion: Fühlen, Hören, Sehen, Ausprobieren.

So war es für manch einen gar nicht so einfach, sich an einem Faden entlang durch den Dunkelraum zu tasten. Was ist der rote Faden in meinem Leben?

Ein bisschen Überwindung kostete auch der Griff in die Wasserschüssel, um zu fühlen, was man nicht sehen kann. Mehr als du siehst...

Für was das eigene Herz schlägt, war dagegen leichter zu formulieren und wurde gerne auf die ausgelegten Herzen aufgeschrieben und an der Gitterwand festgemacht.

Unter den noch vielen anderen sehenswerten Stellwänden war aber besonders für die Kinder das Highlight der „Heiligenschein to go“, der deutlich machen sollte: wir alle sind zum Heiligsein berufen.

Die vielen positiven Rückmeldungen der Besucher, Kinder wie Erwachsene, hat alle Helfer bestärkt, in diesem Sinne weiter für die Gemeinde und unseren Glauben aktiv zu sein.

Herzlichen Dank an alle, die diese Aktion möglich gemacht haben!

Wer die Ausstellung und / oder das Theaterstück verpasst hat, kann sich über weitere Orte und Termine auf folgender Homepage informieren: www.glaube-hat-zukunft.de/henkes

 

Bitte auf ein Bild klicken, um die Stationen der Ausstellung zu sehen.