Kategorien &
Plattformen

"Abgerungen"

1-PERSONEN-THEATERSTÜCK
"Abgerungen"
"Abgerungen"
© Winfried Scholz

Am Mittwoch, 27.11. um 19.30 Uhr in der Christkönigkirche in Westerburg
beschäftigt sich das Ein-Personen-Theater „Abgerungen“ ebenfalls mit dem Thema Pater Henkes.

Ein junger Mann entdeckt seine Begeisterung für Leben und Wirken von Pater Richard Henkes. Die Auseinandersetzung damit fordert ihn heraus, über sein Leben neu nachzudenken und das eigene Ringen und Fragen auch an die Zuschauer weiterzugeben.

Boris Weber, der Autor und Regisseur des Stückes, schreibt dazu: „Meine Bewunderung ist groß! Wie kann ein Mensch sein Gottvertrauen, seine Liebe und sein Wirken derart in Gottes Hände legen? Wie sehr muss man mit sich ringen, um sich tatsächlich – den nahezu sicheren Tod vor Augen – auf Gottes Klopfen und Rufen einzulassen!“
Gespielt wird das Stück von Frank Musekamp (Schauspieler und Textbearbeiter), Bonn.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem Austausch bei einem Glas Wein.