Kategorien &
Plattformen

Neu in der Bücherei [2019-34]

Das glücklichste Jahr - Das Leben der Eva Lessing, Petra Oelker
Als der Seidenfabrikant Engelbert König 1769 zu einer Reise aufbrach, bat er seinen Freund Gotthold Ephraim Lessing, sich seiner Frau und der vier Kinder anzunehmen, sollte ihm etwas zustoßen. Tatsächlich starb er wenig später in Venedig. Lessing hielt sein Versprechen, und aus der Freundschaft zu Eva König wurde schnell Liebe.
Roter Rabe, Frank Goldammer
Im Spätsommer 1951 kehrt Oberkommissar Heller mit seiner Familie aus dem staatlich genehmigten Ostseeurlaub nach Dresden zurück. Für seine Frau Karin geht die Fahrt gleich weiter, denn sie hat überraschend die Reiseerlaubnis in den Westen zu Sohn Erwin erhalten. Heller ist besorgt. Doch sein neuer Fall lässt ihm keine Zeit zum Grübeln: Zwei unter Spionageverdacht stehende Männer, Zeugen Jehovas, sterben in ihren Gefängniszellen.
Frau Schick macht blau, Ellen Jacobi
Wie gerne würde Frau Schick einmal gar nichts tun und einfach blau machen. Doch keine Chance. Sie muss sich gegen die Entmündigung in ihrer Firma wehren, Nellys Hochzeit planen, und dann gibt es auch noch einen katalanischen Esel, der befreit werden will.

Neu in der Bücherei [2019-33]

Bowling for Columbine, Michael Moore
In dieser einzigartigen Dokumentation geht es in das Herz Amerikas. Eine Nation zwischen Waffenwahn und Paranoia. DVD.
Die Schlafwandler, Christopher Clark
Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das deutsche Kaiserreich wegen seiner Großmachtträume die Hauptverantwortung am Ausbruch des Ersten Weltkriegs trug. In seinem bahnbrechenden Werk kommt der renommierte Historiker und Bestsellerautor Christopher Clark zu einer anderen Einschätzung. Er beschreibt die Interessen und Motivationen der wichtigsten politischen Akteure und zeichnet das Bild einer komplexen Welt, in der ein Funke genügte, den Krieg auszulösen.
Chaos im Netz
Ralph und seine quirlige Freundin Venellope reisen zusammen ins Internet, um ein dringend benötigtes Ersatzteil für Venellopes Spiel zu suchen. Gänzlich unerfahren im Umgang mit dem Surfen im Netz, richten die beiden innerhalb kürzester Zeit völliges Chaos im Internet an. DVD
Fitz Fups muss weg, Lissa Evans
Phine fällt durch die Kellertreppe in ein Land voller merkwürdiger bunter Bewohner, die von einem missmutigen Herrscher unterdrückt werden. Der Unterdrücker Fitz Fups ist nicht nur groß, rot und schlecht gelaunt, sondern erinnert sie auch stark an das Lieblingskuscheltier ihrer kleinen Schwester.

 

Neu in der Bücherei [2019-32]

Alea Aquarius - Die Macht der Gezeiten, Tanya Stewner
Das große Meermädchen-Abenteuer geht weiter! Auf der Flucht vor Doktor Orion segelt die Alpha Cru nach Norwegen, wo eine Bohrinsel leckgeschlagen ist. Können Alea und die Magischen eine Ölkatastrophe verhindern? Wird sie die Walwanderin treffen und mit den Meerkindern einen Weg finden, die magische Unterwasserwelt vom Virus zu befreien? Band 4.
Die Duftapotheke - Das falsche Spiel der Meisterin, Anna Ruhe
Luzie Alvenstein weiß: In den magischen Düften der Duftapotheke schlummern gefährliche Mächte. Mächte, die niemals in die falschen Hände geraten dürfen. Doch als überall in der Stadt seltsame Raumdüfte auftauchen, deren Spur ausgerechnet zu Syrell de Richemont, dem Anführer der Ewigen, führt, weiß Luzie, dass sie sofort handeln muss, bevor alles zu spät ist. Band 3.
Penny Pepper - Alarm auf der Achterbahn, Ulrike Rylance
Jetzt sind sie eine echte Detektivbande. Fehlt nur noch ein echter Kriminalfall. Und der lässt nicht lange auf sich warten. Zunächst glaubt Penny, dass sie ihre Geldbörse auf dem Jahrmarkt einfach verloren hat. Doch sie ist nicht die Einzige. Überall verschwinden Portemonnaies, Uhren, Handys.
Die Tochter des Uhrmachers, Kate Morton
Birchwood Manor 1862: Der talentierte Edward Radcliffe lädt Künstlerfreunde in sein Landhaus am Ufer der Themse ein. Doch der verheißungsvolle Sommer endet in einer Tragödie. Über hundertfünfzig Jahre später entdeckt Elodie Winslow, eine junge Archivarin aus London, die Sepiafotografie einer atemberaubend schönen Frau und die Zeichnung eines Hauses an einer Flussbiegung. Warum kommt Elodie das Haus so bekannt vor? Und wird die faszinierende Frau auf dem Foto ihr Geheimnis jemals preisgeben?

Neu in der Bücherei [2019-31]

Vier Tage in Kabul, Anna Tell
Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert, sie bildet lokale Sicherheitskräfte aus. Gerade erst hat die 35-Jährige einen Angriff der Taliban überlebt, da erhält sie einen neuen heiklen Auftrag: In Kabul ist ein schwedisches Diplomatenpaar verschwunden. Die Botschaft geht von einer Entführung aus. Amanda ist Verhandlungsspezialistin, sie soll in dem Fall vermitteln. Jede Stunde zählt.
Kreuzfahrt am Abgrund, Jürgen Neff
Der Journalist Tom Geyer wird zu einer Reportage über eine Kreuzfahrt nach Südostasien geschickt. Was als Urlaubstrip beginnt, entwickelt sich schnell zu einer Katastrophe, denn skrupellose Verbrecher haben mehrere Bomben an Bord versteckt. Die Reederei will das geforderte Lösegeld zahlen. Doch haben die Entführer wirklich vor, die über 2000 Gäste und 600 Mann Besatzung lebend davonkommen zu lassen?
Wind und der geheime Sommer, Antonia Michaelis
Als der 10-jährige John eines Tages mitten in der Stadt durch die Lücke eines Bauzauns schlüpft und ein verlassenes, verfallenes Baugrundstück betritt, ahnt er noch nicht, dass genau hier das Paradies vor ihm liegt. Am Ende des Sommers wird alles anders sein.
Heimkehr auf die Kamelien-Insel, Tabea Bach
Sylvia und Maël erwarten die Geburt ihres lange ersehnten Kindes. Da holt Maël seine familiäre Vergangenheit ein: Seine Mutter, zu der er fast 30 Jahre lang keinen Kontakt hatte, ist schwer erkrankt. Obwohl Sylvia ein ungutes Gefühl befällt, reist Maël ab. Wenig später wütet eine verheerende Sturmflut an der bretonischen Küste.
 

Neu in der Bücherei [2019-30]

Alles was ich dir geben will, Dolores Redondo
Als Manuel Ortigosa erfährt, dass sein Mann Álvaro bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, eilt er sofort nach Galicien. Dort stellt sich heraus, dass Álvaro ihn seit Jahren getäuscht und ein Doppelleben geführt hat. Doch was suchte Álvaro in jener Nacht auf einer einsamen Landstraße?
Wiedersehen im Café am Rande der Welt, John Strelecky
Damals war er zufällig auf das Café am Rande der Welt gestoßen. Und obwohl er sich an einem völlig anderen Ort befindet, sieht er es plötzlich wieder. In dem Café begegnet er Jessica, die unglücklich mit ihrem Leben ist.
Die magische Verschwörung, Kathryn Littlewood
Hätte Rose nur nicht unbedacht den Wunsch geäußert, nie wieder backen zu müssen! Und es kommt noch schlimmer: Rose wird von dem mysteriösen Mr Butter entführt, dem Inhaber eines Bäckereikonzerns. Er will die Bevölkerung mit Zaubergebäck manipulieren und so die Weltherrschaft übernehmen.
Fliegerei - Der Traum vom Fliegen,
Vom Start bis zur Landung. Warum kann ein Flugzeug überhaupt fliegen? Was ist ein Triebwerk? Was sind Luftstraßen? Was muss ein Pilot alles können? DVD.
Pets
Weißt du eigentlich, was deine Haustiere machen, wenn du nicht zuhause bist? Der kleine Terrier Max führt ein herrliches Hundeleben, bis eines Tages der zottelige Riesenhund Duke vor der Tür steht und Schluss ist mit der trauten Zweisamkeit. DVD.
 

Neu in der Bücherei [2019-29]

Ein irischer Dorfpolizist, Graham Norton
Sergeant PJ Collins hat in dem verschlafenen Kaff Duneen nicht viel zu tun. Das ändert sich, als bei Schachtarbeiten menschliche Überreste gefunden werden. Der aus Cork angereiste Kriminalkommissar hält den Dorfsheriff für eine Niete. Doch er irrt sich.
Alea Aquarius - Der Ruf des Wassers, Tanya Stewner
Alea fühlt den Sog des Meeres, seit sie denken kann, und doch fürchtet sie es. Denn wenn sie mit Wasser in Berührung käme, könnte es tödlich für sie enden. Eines Tages schließt Alea sich den Kindern von der Alpha Cru an, die auf einem Segelboot über die Meere schippern.
Das magische Baumhaus - Die Feder der Macht, Mary Pope Osborne
Von Abraham Lincoln sollen Anne und Philipp eine magische Feder erhalten, doch die Übergabe will einfach nicht klappen. Selbst der Zaubertrank scheint ihnen dieses Mal nicht zu helfen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. CD.
Wir entdecken die Berge
Robert und die Kinder machen einen Ausflug in die Berge. Mit der Bergbahn geht es hoch hinauf. Oben gibt es keinen Autolärm, nur noch das Rauschen des Windes oder das Gebimmel von Kuhglocken. In einem alten Expeditionstagebuch lesen sie von einer spannenden Tour auf den Mount Everest. CD.
Was ist was – Schatzsuche
Unzählige kleine und große Schätze liegen bis heute in der Erde verborgen oder in gesunkenen Schiffen auf dem Meeresgrund und warten darauf, entdeckt zu werden. Alte Karten und Chroniken geben oft wertvolle Hinweise auf mögliche Fundorte. Dort kann man mit einem Metalldetektor den Boden absuchen. DVD.

Neu in der Bücherei [2019-28]

Der Duft des Waldes, Hélène Gestern
Elisabeths Leben ändert sich schlagartig, als ihr die 89-jährige Alix die Briefe ihres Onkels Alban anvertraut, geschrieben von der Front des Ersten Weltkrieges an dessen Freund Anatole. Die Briefe geben Rätsel auf, und sie stürzt sich in die Recherche: Welches Geheimnis verband die Freunde, warum ging Alban zurück an die Front, wo ihm der Tod sicher war, und wer war die eigenwillige 17-jährige Diane?
Gelateria Paradiso, Stefanie Gerstenberger
Zwei Schwestern, die für Jahrzehnte getrennt waren, decken das Geheimnis ihres Vaters auf. Ihre gemeinsame Geschichte beginnt in Italien. Der junge Italiener Lucio macht sich 1964 auf den weiten Weg nach Deutschland.
Die Glücksbäckerei - Die magische Verwandlung, Kathryn Littlewood
Tante Lily und die Internationale Nudelholzgesellschaft verfolgen einen finsteren Plan. Bei einem Bankett wollen sie Staatsoberhäupter aus aller Welt ihrem Willen unterwerfen - mit magischem Gebäck. Doch Rose und ihre Geschwister kommen ihnen auf die Schliche.
Bartimäus - Das Amulett von Samarkand, Jonathan Stroud
Der Dschinn Bartimäus bekommt den Auftrag, dem hochnäsigen Zauberschüler Nathanael zur Seite zu stehen. Schon bald stecken die beiden in einem Abenteuer. Nathanael versucht sich am mächtigen Zauberer Simon Lovelace zu rächen und ihm das berühmte Amulett von Samarkand zu stehlen und mit Bartimäus' Hilfe könnte ihm das auch gelingen.

Neu in der Bücherei [2019-27]

Penny Pepper - Spione am Strand, Ulrike Rylance
In dem Luxushotel, in dem Floras Familie logiert, gehen seltsame Dinge vor sich: Haufenweise verschwinden teure Handtücher und Bademäntel. Hat der trinkgeldgierige Kellner etwas damit zu tun? Oder die Rezeptionsdame mit dem hohen Haarturm? Oder Pennys Nachbarin aus Deutschland, die im Hotel einen Aushilfsjob als Zimmermädchen hat?
Elena - Ein Leben für Pferde: Sommer der Entscheidung, Nele Neuhaus
Eigentlich könnte sie glücklich sein auf dem Pferdehof ihrer Eltern, wäre da nicht die erbitterte Feindschaft zwischen ihrer Familie und der von Tim. Als Elenas Pferd Fritzi eines Nachts verschwindet, machen sie und Tim eine gefährliche Entdeckung.
Sternenschweif - Der Sternengeburtstag, Linda Chapman
Sternenschweif hat Geburtstag! Am Wasserfall der Sterne wird es ein magisches Fest für ihn geben mit einem ganz wichtigen Zauber. Dafür erhält Laura eine Sternschnuppe, die sie am großen Tag mitbringen soll. Doch dann passiert ein Unglück und die Sternschnuppe erlischt!
Die Schule der magischen Tiere - Nass und nasser, Margit Auer
Sommer, Sonne, Schwimmbad! Vergnügt planschen Miss Cornfields Klasse und die magischen Tiere im Wasser - alle, bis auf Hatice. Wie soll sie nur jemals das Seepferdchen schaffen?

 

Neu in der Bücherei [2019-26]

Das Okodil und der wunderbare Buchstaben-Basar, Annett Stütze und Britta Vorbach
Dem kleinen Okodil sind seine Anfangsbuchstaben abhandengekommen! Zum Glück gibt es den Buchstaben-Basar im Städtchen Alphabet: Hier tauschen, verschenken oder finden Tiere neue Buchstaben. und das Okodil will endlich wieder so werden, wie es war: nämlich ein großes, grünes Krokodil.
Die kleine Schusselhexe greift ein, Anu Stohner und Henrike Wilson
Die Waldtiere brauchen Hilfe! Immer stärker werden sie aus ihrem Wald verdrängt, weil laute Brummkisten auf einer grauen langen Straße durch ihr Zuhause preschen. Das ist nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich. Die kleine Schusselhexe ist sofort bereit zu helfen.
Löwenväter singen nicht, Martin Baltscheit
Der Löwe steckt in der Bredouille drei Affenkinder hüten zu müssen. Spielen wollen die Affen, Hunger und Durst haben sie und dann brauchen sie auch noch ein Gute-Nacht-Lied! Zum Glück halten die Tiere des Dschungels zusammen und bringen im Löwen eine längst vergessene Saite zum Klingen.
Die total verrückte Schrumpf-Maschine, Heike Wiechmann
Antons Oma ist Erfinderin. Anton darf in ihrer Werkstatt leider immer nur zuschauen. Aber als Oma sich versehentlich selbst schrumpft und die dazugehörige Maschine zu Bruch geht, kann nur Anton ihr helfen.
 

Neu in der Bücherei [2019-25]

Die Schule der magischen Tiere - Hin und weg, Margit Auer
An der Wintersteinschule ist was los! Die Jungs sind hin und weg, denn ein Fußball-Casting sorgt für Aufregung. - Ein magisches Meerschweinchen taucht auf. Das Problem: Es will nicht sprechen - und verkrümelt sich in eine unmagische, mümmelnde Meerschweinchen-Gruppe. - Und: Ein Kind aus der Klasse wird mit seinem magischen Tier wegziehen.
Petronella Apfelmus - Schnattergans und Hexenhaus, Sabine Städing
Die Sommerferien beginnen - und die Kuchenbrand-Zwillinge fahren auf den Bauernhof. Kurz bevor es losgeht, drückt Petronella Apfelmus ihnen ein Tütchen mit Milchstraßenstreuseln in die Hand. Damit können sie jederzeit Hexenhilfe herbeirufen. Doch dann bekommen die Zwillinge mit, dass die Tiere verkauft werden sollen. Wie gut, dass sie Petronellas magische Streusel dabei haben.
Penny Pepper - Diebesjagd in London, Ulrike Rylance
Oma hat beim Preisausschreiben eine Reise nach London gewonnen. Und Penny und ihre Freundinnen dürfen mit. Doch schon kurz nach der Ankunft verschwindet Omas kostbare Goldkette, dabei hat Reiseleiterin Emily doch noch so eindringlich vor den pickpockets gewarnt. Und bei diesem einen Diebstahl bleibt es nicht. Kein leichter Fall für Penny und Co., denn Verdächtige gibt es zuhauf.
 

Neu in der Bücherei [2019-24]

Alea Aquarius - Das Geheimnis der Ozeane, Tanya Stewner
Auf nach Island! Dort hofft Alea endlich ihren Vater zu finden und damit Antworten auf die vielen Fragen, die ihr durch den Kopf schwirren. Doch als die Alpha Cru ihr Ziel erreicht, muss sich Alea nicht nur ihrer Vergangenheit stellen, sondern trifft dort auch auf den geheimnisvollen Doktor Orion. Seit dem Untergang der Meerwelt erforscht er den tödlichen Virus, der die Meermenschen vernichtet hat. Kann Alea mit seiner Hilfe ihren großen Traum verwirklichen und das Meervolk wiederaufleben lassen?
Elena - Ein Leben für Pferde: In letzter Sekunde, Nele Neuhaus
Durch Zufall entdecken Elena und Melike bei einem Ausritt zwei völlig verwahrloste Pferde. In einer waghalsigen Aktion retten sie die beiden Tiere in letzter Sekunde vor dem Schlachter. Als Melike und Elena Hinweise auf ein Verbrechen entdecken, beginnen sie auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen und geraten dabei in größte Gefahr.
Die Glücksbäckerei - Das magische Fest, Kathryn Littlewood
Die Zauberbäcker werden zur Hilfe gerufen, um ein schon Städtchen mit magischen Törtchen zu retten. Doch als sie ankommen hat ein anderes Mädchen das schon getan! Rose, die es gewöhnt ist, immer die alleinige strahlende Heldin zu sein, hat plötzlich eine Rivalin. Doch nur gemeinsam können die beiden die Welt vom Chaos befreien!
 

Neu in der Bücherei [2019-23]

Kreuzfahrt am Abgrund, Jürgen Neff
Der Journalist Tom Geyer wird zu einer Reportage über eine Kreuzfahrt nach Südostasien geschickt. Was als Urlaubstrip beginnt, entwickelt sich schnell zu einer Katastrophe, denn skrupellose Verbrecher haben mehrere Bomben an Bord versteckt. Die Reederei will das geforderte Lösegeld zahlen. Doch haben die Entführer wirklich vor, die über 2000 Gäste und 600 Mann Besatzung lebend davonkommen zu lassen?
Roter Rabe, Frank Goldammer
Im Spätsommer 1951 kehrt Oberkommissar Heller mit seiner Familie aus dem staatlich genehmigten Ostseeurlaub nach Dresden zurück. Für seine Frau Karin geht die Fahrt gleich weiter, denn sie hat überraschend die Reiseerlaubnis in den Westen zu Sohn Erwin erhalten. Heller ist besorgt. Doch sein neuer Fall lässt ihm keine Zeit zum Grübeln: Zwei unter Spionageverdacht stehende Männer, Zeugen Jehovas, sterben in ihren Gefängniszellen.
Das Haus der Malerin, Judith Lennox
Surrey, 1970: Rose Martineau führt ein beschauliches Leben. Doch die Idylle wird jäh bedroht. Zum einen erbt sie ein Haus ihrer Großtante Sadie. Zum anderen bringt ein Medienskandal Roses Bilderbuchehe ins Wanken. Rose stürzt sich in Nachforschungen über Sadie und geht nach und nach einem düsteren Familiengeheimnis auf den Grund.
Die vergessene Freundin, Rebecca Martin
Frankfurt. Elisabeth Kramer ist entsetzt als sie von den Plänen ihrer Nichte erfährt. Diese möchte eine Festschrift zum 90. Jubiläum des Lichtspieltheaters Odeon schreiben lassen. Elisabeths Vater gründete das Odeon einst, und die alte Frau fürchtet, dass mit den Recherchen ihre Vergangenheit aufgerührt wird. Die Geschichte nahm ihren Anfang im Jahr 1923.

Neu in der Bücherei [2019-22]

Wind und der geheime Sommer, Antonia Michaelis
Als der 10-jährige John-Marlon eines Tages mitten in der Stadt durch die Lücke eines Bauzauns schlüpft und ein verlassenes, verfallenes Baugrundstück betritt, ahnt er noch nicht, dass genau hier das Paradies vor ihm liegt. Er schließt sich einer Gruppe von Kindern an, deren Anführerin das Mädchen Wind ist. Gemeinsam erleben sie eine wunderbare Zeit voller Abenteuer und Fantasie inmitten wilder Natur und bröckelnder Mauerreste. Doch Wind hat ein Geheimnis. Und am Ende des Sommers wird alles anders sein.
Mr. Griswolds Bücherjagd - Die Gefängnisinsel, Jennifer Chambliss Bertman
Mr Griswold ist zurück und hat mithilfe des berühmten Krimiautors Errol Roy ein neues Spieleabenteuer auf der legendären Gefängnisinsel Alcatraz erschaffen. Emily und James wollen unbedingt gewinnen, doch es gibt Mitstreiter, die dies mit allen Mitteln verhindern wollen.
Der Geschmack von Wasser, Itäranta, Emmi
Seit frühester Kindheit sind Noria und Sanja beste Freundinnen. Als Sanjas Familie immer mehr unter der allgemeinen Trinkwasserknappheit im Land zu leiden hat, entschließt sich Noria zu einem schicksalhaften Schritt: Sie erzählt ihrer Freundin von der geheimen Wasserquelle in der Felshöhle. Bald gibt es noch mehr Mitwisser, und Noria gerät ins Visier des Militärs, das jedes Geheimhalten von Wasservorräten als Wasserstraftat brandmarkt und ohne Gnade verfolgt.
Wortwächter, Akram El-Bahay
Im verwinkelten Anwesen seines Onkel David gibt es weder Internet noch einen Fernseher, nur jede Menge Bücher - absolut langweilig, findet Tom. Da stößt er im Keller auf etwas höchst Seltsames: eine Buchseite, auf der wie von Zauberhand Worte erscheinen und wieder verschwinden. Ehe er sich's versieht, steckt Tom in einem Abenteuer.
 

Neu in der Bücherei [2019-21]

If Birds Fly Back, Carlie Sorosiak
Seit ihre Schwester davonlief, sammelt Linny Geschichten. Geschichten über verschwundene Menschen, die wiedergekehrt sind. Als ihr eines Tages der verschollen geglaubte Schriftsteller Àlvaro Herrera buchstäblich vor die Füße fällt, scheint ihr dies wie ein Wink des Schicksals.
Tanz der Tiefseequalle, Stefanie Höfler
Manchmal ist es diese eine Sekunde, die alles entscheidet: Niko, der ziemlich dick ist und sich oft in Parallelwelten träumt, rettet die schöne Sera vor einer Grapschattacke. Sera fordert Niko daraufhin auf der Klassenfahrt zum Tanzen auf. Vielleicht ist es der Beginn einer Freundschaft von zweien, die gegensätzlicher nicht sein könnten, aber im entscheidenden Moment mutig über ihre Schatten springen.
Agatha Oddly - Das Verbrechen wartet nicht, Lena Jones
Agatha hätte so gerne einen richtigen Fall! Stattdessen muss sie ihre Zeit in einer Londoner Eliteschule absitzen, wo sie sich fast zu Tode langweilt. Eines Morgens stolpert sie endlich über ein Verbrechen. Sie beginnt zu ermitteln und wird dabei immer tiefer in die dunklen Machenschaften der Londoner Unterwelt hineingezogen.
Ghost - Jede Menge Leben, Jason Reynolds
Rennen kann Castle Cranshaw schneller als jeder andere: davonrennen. Doch dann wird er mehr durch Zufall Mitglied in einer Laufmannschaft, und sein Leben stellt sich auf den Kopf. Trainer Brody nimmt ihn unter seine Fittiche, und das ganze Team steht an seiner Seite. Der Startschuss ist gefallen.

Der LESESOMMER 2019 findet vom 17. Juni bis 17. August statt. Jetzt schon anmelden!
Du bist zwischen sechs und 16 Jahre alt und hast in den Sommerferien noch etwas Zeit? Dann ist der LESESOMMER genau das Richtige für dich!
Auch wenn du Lesen vielleicht nicht ganz so toll findest, solltest du auf jeden Fall mal einen Blick riskieren - es ist für dich sicher auch was dabei. Infos und Anmeldung in der KÖB Westerburg: Anmelden, mitmachen und gewinnen!


 

Neu in der Bücherei [2019-20]

Der Löwe büllt, Tommy Jaud
Es läuft nicht gut für Nico Schnös, 47, den überforderten Controller mit der kaputten Brille. Als er bei einem Wutanfall eine Kaffeetasse auf den Finanzvorstand wirft, schickt sein Chef ihn in den Zwangsurlaub: Entweder Nico kommt entspannt zurück, oder er ist seinen Job los. Der kanarische Ferienclub ist paradiesisch schön - doch sämtliche Entspannungsversuche gehen nach hinten los. Vielleicht hätte Nico nicht ausgerechnet seine hyperaktive Mutter mitnehmen sollen.
Lost in Fuseta - Weiße Fracht, Gil Ribeiro
An der Algarve herrscht brütende Hitze, nicht nur die streunenden Katzen Fusetas meiden jegliche Aktivität, als plötzlich zwei Morde, deren Opfer auch auf den zweiten Blick nicht miteinander in Verbindung zu stehen scheinen, dem Team um Leander Lost Rätsel aufgeben. Bis im benachbarten Spanien ein ehemaliger Drogenboss aus dem Gefängnis entlassen wird.
NSA - Nationales Sicherheits-Amt, Andreas Eschbach
Weimar 1942: Die Programmiererin Helene arbeitet im Nationalen Sicherheits-Amt und entwickelt dort Programme, mit deren Hilfe alle Bürger des Reichs überwacht werden. Erst als die Liebe ihres Lebens Fahnenflucht begeht und untertauchen muss, regen sich Zweifel in ihr.
Der Blackthorn-Code - Das Vermächtnis des Alchemisten, Kevin Sands
Bis zu dieser rätselhaften Warnung war Christopher Rowe eigentlich zufrieden mit seinem Leben als Lehrling des Apothekermeisters und Alchemisten Benedict Blackthorn. Doch das alles ändert sich, als eine Serie mysteriöser Morde London heimsucht. Ihm bleibt nur wenig Zeit, die Mörder zu enttarnen und hinter ein Geheimnis zu kommen, das so mächtig ist, dass es die Welt zerstören kann.
 

Neu in der Bücherei [2019-19]

Ein Fall für Wells & Wong - Mord ist nichts für junge Damen, Robin Stevens
Deepdean-Mädchenschule, 1934. Als Daisy Wells und Hazel Wong ihr eigenes, streng geheimes Detektivbüro gründen, gibt es zuerst gar kein wirklich aufregendes Verbrechen zum Ermitteln. Doch dann entdeckt Hazel die Lehrerin Miss Bell tot in der Turnhalle. Zuerst denkt sie, es sei ein schrecklicher Unfall gewesen. Aber als Daisy und sie fünf Minuten später zurückkommen, ist die Leiche verschwunden. Jetzt sind die Mädchen sicher: Hier ist ein Mord geschehen!
Mr Griswolds Bücherjagd - Das Spiel beginnt, Jennifer Chambliss Bertman
Das Beste am Umzug ihrer Familie nach San Francisco ist für Emily die Tatsache, dass ihr großes Idol dort wohnt: Garrison Griswold. Am Tag der Ankunft soll ein sensationelles neues Spiel starten, doch schon bald findet Emily heraus, dass Mr Griswold von Unbekannten angegriffen wurde und nun im Koma liegt. Die Kinder wollen das Rätsel unbedingt lösen. Denn irgendjemand hat es nicht nur auf Griswold, sondern auch auf das Buch abgesehen.
Alex Rider – Stormbreaker, Anthony Horowitz
Alex Rider wird zum britischen Geheimdienst zitiert. Sein verstorbener Onkel war ein Top-Agent und hat ihm einen ungelösten Fall hinterlassen: Stormbreaker. Plötzlich schwebt nicht nur Alex in tödlicher Gefahr.
Totenfang, Simon Beckett
Die Gezeiten spülen einen Toten auf eine schlammige Sandbank in den Backwaters. Ein junger Mann aus dem Ort ist seit Wochen verschwunden, alles deutet auf Selbstmord hin. Doch dem forensischen Anthropologen Dr. David Hunter kommen Zweifel. Hörbuch, CDs.
Die Fotografin - Die Zeit der Entscheidung, Petra Durst-Benning
Die Wanderfotografin Mimi Reventlow lebt seit einiger Zeit in der kleinen Leinenweberstadt Laichingen und kümmert sich um ihren kranken Onkel Josef. Durch ihre offene Art ist es ihr gelungen, die Herzen der Dorfbewohner zu erobern und Freundschaften zu knüpfen. Als eine Katastrophe das Dorf erschüttert, wird sie mit ihren wunderschönen Fotografien für viele der Bewohner gar zum einzigen Rettungsanker.

 

Neu in der Bücherei [2019-18]

Drei Frauen am See, Dora Heldt
Sie sind enge Freundinnen von Kindesbeinen an. Egal, wohin ihre Lebenswege sie verschlagen hatten: Jeden Freitag vor Pfingsten trafen sie sich im wunderschönen Haus am See. Seit einem Streit zehn Jahre zuvor hatten sie jedoch kaum noch Kontakt miteinander. Die Vorstellung, sich wiederzusehen, erfüllt jede von ihnen mit Unbehagen.
Töchter einer neuen Zeit, Carmen Korn
Einer neuen - einer friedlichen - Generation auf die Welt helfen, das ist Henny Godhusens Plan, als sie im Frühjahr 1919 die Hebammenausbildung an der Hamburger Frauenklinik Finkenau beginnt. Gerade einmal neunzehn Jahre ist sie alt, doch hinter ihr liegt bereits ein Weltkrieg. Jetzt herrscht endlich Frieden, und Henny verspürt eine große Sehnsucht nach Leben.
Zeiten des Aufbruchs, Carmen Korn
1949: Hinter ihnen liegen zwei Weltkriege. Hamburg ist zerstört. Doch mit den Fünfzigern beginnt das deutsche Wirtschaftswunder. Der zweiten Teil der Jahrhundert-Trilogie erzählt mitreißend von der deutschen Nachkriegszeit, Wirtschaftswunder, Rock 'n' Roll, Cocktailpartys, den pastellfarbenen Fünfzigern und der Aufbruchsstimmung der Sechzigerjahre. Vier Frauen. Hundert Jahre Deutschland.
Everless - Zeit der Liebe, Sara Holland
Stell dir vor, du lebst in einer Welt, in der Zeit das kostbarste Gut ist. Stell dir vor, du bist der Schlüssel, denn die Zeit gehorcht dir. Und dein Schicksal entscheidet sich genau jetzt! Eine fesselnde und einzigartige Geschichte über Liebe, Verrat und die Macht der Zeit.
Salon Salami. Einer ist immer besonders, Benjamin Tienti
Tja, manchmal ist das Leben etwas bunter: Hani Salmani (nein, nicht Salami) ist zwölf, hat einen kleinen Bruder, ihre Mama ist verschwunden und ihr Papa schneidet im Friseursalon von Onkel Ibo Haare, während der krummen Geschäften nachgeht. Modern, authentisch, unverwechselbar: Die Geschichte einer liebenswert schrägen Familie.

Neu in der Bücherei [2019-17]

Der große Trip – Wild
Nach Jahren des ziellosen Umhertreibens trifft Cheryl Strayed eine wagemutige Entscheidung. Sie begibt sie sich völlig allein auf einen Trip der Extreme. Drei Monate lang kämpft sie sich fast zweitausend Kilometer über die Höhenzüge des Pacific Crest Trail an der US-Westküste von Südkalifornien bis in den Norden Oregons. DVD.
Man lernt nie aus
Um wieder etwas Sinnvolles zu tun, wird Ben Senior-Praktikant bei einer Mode-Website, die von Gründerin Jules Ostin geleitet wird. Doch während der Rentner anfangs noch ein wenig belächelt wird, erfreut er sich dank seiner charmanten und warmherzigen Art bei seinen neuen Kollegen bald großer Beliebtheit. DVD.
Der Marsianer - Rettet Mark Watney
Während ein Sandsturm die Notevakuierung der NASA-Basisstation auf dem Mars erfordert, wird der Botaniker Mark Watney fortgerissen und man glaubt, er sei ums Leben gekommen. Aber Watney hat überlebt und versucht nun vollkommen auf sich allein gestellt zu überleben. DVD.
Kiss the Cook - So schmeckt das Leben
Der Spitzenkoch Carl Casper kündigt in Los Angeles spontan seinen Job, er beschließt einen heruntergekommenen Imbisswagen auf Vordermann zu bringen und mit seiner Familie gemeinsam den amerikanischen Süden zu bereisen. DVD.
Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück
Der hochgebildete Ben lebt aus Überzeugung mit seinen sechs Kindern in der Einsamkeit der Berge im Nordwesten Amerikas. Er unterrichtet sie selbst und bringt ihnen nicht nur ein überdurchschnittliches Wissen bei, sondern auch wie man jagt und in der Wildnis überlebt. Als seine Frau stirbt, ist er gezwungen mitsamt der Sprösslinge seine selbst geschaffene Aussteigeridylle zu verlassen. DVD.
Can A Song Save Your Life?
Der ausgebrannte Musikmanager Dan hat nach Jahren der rastlosen Suche in der Musikerin Gretta das Talent gefunden, das ihn auf die Erfolgsspur zurückbringen soll. Aber die Britin ist misstrauisch. Doch fasziniert von einem ungewöhnlichen Plan, lässt sie sich auf die musikalische Reise ein. DVD.

Neu in der Bücherei [2019-16]

Die Bücherei ist Ostersonntag nicht geöffnet.

Osterspaziergang – Faust , eine Tragödie, Johann Wolfgang von Goethe
Vom Eise befreit sind Strom und Bäche….
Zukunft - alles im Wandel, Flessner, Bernd
Für unsere Vorfahren bedeutete Zukunft die Wiederkehr der Jahreszeiten und der Feste im Jahreslauf. Heute wagen wir, uns scheinbar Unmögliches vorzustellen.
Drei Frauen am See
, Dora Heldt
Ein kluges Buch über Lebenslügen, den Wert der Freundschaft und das Glück der Erinnerung.
Sie sind enge Freundinnen von Kindesbeinen an: Marie, Alexandra, Friederike und Jule. Egal, wohin ihre Lebenswege sie verschlagen hatten: Jeden Freitag vor Pfingsten trafen sie sich auf Einladung von Marie im wunderschönen Haus am See, in dem sie schon als Kinder herrliche Sommer verbracht hatten.
Everless - Zeit der Liebe, Sara Holland
Stell dir vor, du lebst in einer Welt, in der Zeit das kostbarste Gut ist. In der die Reichen von der Zeit der Armen leben und dein eigener Vater seine Lebenszeit opfert, um dich zu retten. Und dein Schicksal entscheidet sich genau jetzt!
Urlaub im Kloster, Miriam Kauko
Besinnung, Ruhe, Inspiration. Zu Gast in den hundert schönsten Klöstern, von Meditationskursen bis zu naturkundliche Exkursionen.

Neu in der Bücherei [2019-15]

Die Nervensäge, meine Mutter, Sir Tiffy, der Nerd & ich, Michael Gerard Bauer
Das perfekte Leben der Maggie Butt soll endlich beginnen, deshalb hat sie sich einiges vorgenommen: Sie möchte an der neuen Schule eine beste Freundin finden, sie will eine glatte Eins in Englisch schaffen und sie muss unbedingt eine zumutbare Begleitung für den Abschlussball auftreiben.
Schwarze Lügen, Kirsten Boie
Als ihr Stiefvater ihre Klarinette zerstört, reißt die 15-jährige Melody von zu Hause aus. Zur gleichen Zeit wird ihr Bruder beschuldigt, eine Bank überfallen zu. Was Melody nicht weiß: Die verschwundene Beute befindet sich in ihrer Tasche. Als der wahre Täter ahnt, wo das Geld sich befindet, wird es gefährlich, nicht nur für Melody, sondern für ihre ganze Familie.
Die Macht der verlorenen Träume, Sarah B. Durst
Im Buchladen von Sophies Eltern gibt es nicht nur Bücher zu kaufen - sondern auch Träume. Sowohl schöne als auch böse Träume werden hier destilliert, in Flaschen abgefüllt und verkauft. Ausgerechnet an Sophies zwölftem Geburtstag wird im Buchladen eingebrochen. Sämtliche Flaschen mit Albträumen werden gestohlen. Und Sophies Eltern werden entführt!
Zoë, Clay Carmichael
Bisher war Zoë auf sich allein gestellt, doch jetzt ist alles anders, seit sie bei ihrem Onkel Henry, dem Künstler, lebt. Zum ersten Mal in ihrem Leben fasst sie Vertrauen. Sollte es doch Erwachsene geben, die nett sind? Aus der Eigenbrötlerin wird ein Kind, das Nähe zulässt, das durch die Wälder stromert, einen scheuen Kater zähmt und ein Familiengeheimnis entdeckt.
Tausend Teufel, Frank Goldammer
Dresden 1947: Zwei Jahre nach Kriegsende gehört die Stadt zur sowjetischen Besatzungszone und ist nach wie vor eine Trümmerwüste. Kriminaloberkommissar Max Heller wird von der neu gegründeten Volkspolizei an einen Tatort in der Dresdner Neustadt gerufen. Doch bevor er mit den Ermittlungen beginnen kann, wird der tot aufgefundene Rotarmist bereits vom Militär weggeschafft.

Neu in der Bücherei [2019-14]

Gartenlust im Frühling, Johannes Roth
Endlich wieder Rasen mähen, Narzissen verschenken oder den ersten Rhabarberkuchen backen. Sehnsüchtig auf das Öffnen der roten Knospen der Päonie warten?
Die wichtigste von Johannes Roths legendären Miniaturen aus dem Garten eines »unverdrossenen Liebhabers« gilt im Frühjahr aber dem Maiglöckchen.
Die Garten-Detektive - Mit vielfältigen Experimenten, Spielen, Bastelaktionen, Geschichten und Rezepten den blühenden Frühjahrsboten auf der Spur, Leonore Geißelbrecht-Taferner
Mit den ersten Sonnenstrahlen im neuen Jahr sind Kinder meist nicht mehr zu bremsen - sie wollen raus! Die beste Zeit, um ihren detektivischen Spürsinn anzuregen, die Boten des Frühlings genauer unter die Lupe zu nehmen. Da wird gebastelt, gefärbt, gemalt, gerätselt, gekocht und gespielt - vom Scherenmäher über Orakel zupfen bis zur Löwenprobe. Am Ende jedes Kapitels finden aufmerksame Spürnasen Tipps und Tricks für den eigenen Garten.
Vanitas - Schwarz wie Erde, Ursula Poznanski
Carolin ist beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen - denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz als Polizeispitzel überlebt hat.
Penny Pepper - Alles kein Problem, Rylance, Ulrike
Penny wäre gerne eine Detektivin, die knifflige Fälle löst. Als auf der Geburtstagsparty der Angeberzicke Flora ein kleiner Hund verschwindet, hat Penny ihren ersten Fall! Und es gibt auch gleich eine Hauptverdächtige: Penny selbst! Sie wünscht sich nämlich auch schon lange einen eigenen Hund.
Gregs Tagebuch 4 - Böse Falle, DVD
Pack deine Koffer für eine abgefahrene Abenteuerreise quer durch Amerika! Anlässlich Omas 90. Geburtstag unternehmen Greg Heffley und seine Familie einen Roadtrip, den sie nicht vergessen werden: Denn Greg hat den Plan, die Fahrt für den Besuch einer Gaming-Messe zu nutzen und dadurch (endlich!) berühmt zu werden. Er sorgt dafür, dass die Familie vom Kurs abkommt und das Chaos nimmt seinen Lauf.

Neu in der Bücherei [2019-13]

Der Schein, Ella Blix
Alina ist neu auf dem Internat Hoge. Eines Nachts sieht Alina aus einem der Turmzimmer ein dunkles Schiff am Horizont, das seltsame Blitze über das angrenzende Naturschutzgebiet schießt. Auf der Suche nach Antworten trifft sie in den Dünen auf Tinka, der sie sich sofort auf unheimliche Weise verbunden fühlt.
Schwarz wie Erde, Ursula Poznanski
Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen - denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden.
Star Wars - Die letzten Jedi
Aus der Asche des Imperiums steigt eine neue Bedrohung für die Freiheit der Galaxie: die rücksichtslose Erste Ordnung. Doch Rey, Finn und Poe sind bereit, Seite an Seite mit General Leia Organa und dem Widerstand in den Kampf zu ziehen. Ihre einzige Hoffnung ruht auf einer verlorenen Legende: Jedi-Meister Luke Skywalker. DVD.
Jäger in der Nacht, Oliver Bottini
Innerhalb weniger Tage verschwindet eine Studentin, wird ein Familienvater auf grausame Weise ermordet, ertrinkt ein Junge unter ungeklärten Umständen im Rhein. Louise Bonì und ihren Ermittlerkollegen wird schnell klar, dass die drei Fälle zusammenhängen - und dass noch mehr Menschen in größter Gefahr schweben.
Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen
1943 stellt das Langley Memorial Aeronautical Laboratory der NACA erstmalig afroamerikanische Frauen ein. "Menschliche Rechner" - unter ihnen Dorothy Vaughan, die 1953 Vorgesetzte der brillanten afroamerikanischen Mathematikerin Katherine Johnson wird. Trotz Diskriminierung und Vorurteilen, treiben sie die Forschungen der NASA voran und Katherine Johnsons Berechnungen werden maßgeblich für den Erfolg der Apollo-Missionen. DVD.

Neu in der Bücherei [2019-12]

Die Streithörnchen, Rachel Bright
Ganz oben am Baum hängt der Tannenzapfen den Eichhörnchen Lenni unbedingt haben muss! Allerdings hat auch Eichhörnchen Finn es auf den allerletzten Zapfen abgesehen. Und schon stecken die beiden in einem wahnwitzigen Wettstreit.
Die kleine Hummel Bommel und die Zeit, Maite Kelly
Die kleine Hummel Bommel bekommt Besuch von Oma Hummel. Gespannt wartet sie am Bahnhof mit ihren Eltern auf den Zug und versucht herauszufinden, warum die Zeit manchmal so schnell und manchmal so langsam vergeht.
Immer dem Rüssel nach, Judith Allert
Für die beiden Wollschweine Krümel und Fussel werden eines Tages vom Fernweh gepackt. Sie wollen wissen, was das leuchtende Ding am Himmel ist, das sie entdeckt haben. Und so verlassen sie wagemutig zum ersten Mal im Leben ihr Zuhause.
Udo findet Streiten doof, Jana Heinicke
Udo wohnt zusammen mit seinen Freunden in der großen Villa und alles ist gut - oder etwa nicht? In letzter Zeit machen sie kaum noch etwas gemeinsam. Jeder ist mit sich selbst beschäftigt und weil keiner Rücksicht auf den anderen nimmt, kommt es oft zu Streit. Das hat sich Udo anders vorgestellt.
Wir zwei gehören zusammen, Michael Engler
An einem warmen Frühlingsmorgen entdeckt der Hase den Igel. So etwas Stacheliges hat er noch nie gesehen. Von nun an treffen sich die beiden jeden Morgen auf der Lichtung am Bach, spielen Fangen und Verstecken und beschließen: "Wir wollen Freunde fürs Leben sein!"
Trau dich, Koalabär, Rachel Bright
Kimi Koala ist der heimliche König des Dschungels: König Bewegungslos! Seinen geliebten Eukalyptusbaum hat er noch nie verlassen, denn hinter jeder Veränderung vermutet er eine Gefahr. Doch dann wird sein gesamtes Leben auf den Kopf.
 

[Neu in der Bücherei 2019-11]

Marlow, Volker Kutscher
Berlin, 1935. In der Familie Rath geht jeder seiner Wege. Pflegesohn Fritz marschiert mit der HJ zum Nürnberger Reichsparteitag, Charly schlägt sich als Anwaltsgehilfin und Privatdetektivin durch, während sich Gereon Rath, mittlerweile zum Oberkommissar befördert, mit den Todesfällen befassen muss, die sonst niemand haben will. Es geht um Hermann Göring, der erpresst werden soll, um geheime Akten, Morphium und schmutzige Politik. CDs.
Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe, Michelle Marly
Paris, 1919: Coco Chanel ist es gelungen, ein erfolgreiches Modeunternehmen aufzubauen. Doch als ihr Geliebter Boy Capel bei einem Unfall stirbt, ist sie vor Trauer wie gelähmt. Erst der Plan, ihrer Liebe zu ihm mit einem Parfüm zu gedenken, verleiht ihr neue Tatkraft.
Die Hexe und der Herzog, Brigitte Riebe
Innsbruck, 15. Jahrhundert: Der Hexenwahn greift um sich. Die ganze Stadt scheint vergiftet. Unschuldige Frauen drohen auf dem Scheiterhaufen zu enden. Doch Lena will nicht tatenlos zusehen, genießt sie doch am Herzoghof das Vertrauen einiger einflussreicher Männer. Sie schmiedet einen riskanten Plan, der sie jedoch fast das Leben kostet.
Travis Delaney - Was geschah um 16:08, Kevin Brooks
War es wirklich ein Autounfall, bei dem seine Eltern, die als Detektive arbeiteten, starben? Als der dreizehnjährige Travis Delaney während der Beerdigung einen Mann mit einer versteckten Kamera erblickt, beschleichen ihn erste Zweifel. Kurz darauf wird das Detektivbüro seiner Eltern bei einem Straßenkampf verwüstet und der Mann mit der versteckten Kamera taucht dort unter falschem Namen auf.
Animal Heroes – Falkenflügel, Thilo
Pepe kann fliegen, wenn er mit seinem Falken Horus zusammen ist. Aber wird es ihm gelingen, Mojo und seinen Geparden Dante aus der Gewalt der fiesen Beast Boys zu befreien? Hoch in den Anden kommt es zu einem gefährlichen Showdown.
 

Neu in der Bücherei [2019-10]

GIER - Wie weit würdest du gehen, Marc Elsberg
Auf der ganzen Welt sind die Menschen in Aufruhr. Sie demonstrieren gegen drohende Sparpakete, Massenarbeitslosigkeit und Hunger - die Folgen einer neuen Wirtschaftskrise, die Banken, Unternehmen und Staaten in den Bankrott treibt. Der renommierte Nobelpreisträger Herbert Thompson soll bei einem Sondergipfel in Berlin eine Rede halten, die die Welt verändern könnte, denn angeblich hat er die Formel gefunden, mit der Wohlstand für alle möglich ist. Doch dazu wird er nicht mehr kommen. Bei einem Autounfall sterben Thompson und sein Assistent - aber es gibt einen Zeugen, der weiß, dass es Mord war.
Lost in Fuseta - Spur der Schatten, Gil Ribeiro
Leander Lost, schwer verletzt, aber glücklich, nachdem er im ersten Fall den schmutzigen Geschäften eines Wasserversorgers an der Algarve auf die Schliche gekommen war - und nachdem Lost endlich verstanden hatte, wie man einen gelungenen Witz macht. So stürzt sich der schlaksige Deutsche und Asperger-Autist gemeinsam mit den Sub-Inspektoren Graciana Rosado und Carlos Esteves in die Ermittlungen um eine verschwundene Kollegin -zumal er fasziniert ist von der Tochter der Verschwundenen, die ähnlich eigenwillig auf die Welt zu blicken scheint wie er.
Die Manufaktur der Düfte, Sabine Weigand
Der junge Fritz Ribot hat große Träume. Seine Seifenrezepturen machen die Familie reich und mächtig. Im Glanz der Gründerzeit ahnt keiner in der Familie, dass mit der heraufziehenden Weltkriegsgefahr Fritz' Lebenswerk auf dem Spiel steht - und damit alles, wofür die Ribots so sehr gekämpft haben.
Der Pakt der Bücher, Kai Meyer
Ein phantastischer Roman im viktorianischen London. Labyrinthe aus Regalen, Läden voller Geschichten auf vergilbtem Papier. Mercy Amberdale führt hier das Antiquariat ihres Stiefvaters und praktiziert die Magie der Bücher. Als man sie zwingt, das letzte Kapitel des verschollenen Flaschenpostbuchs an den undurchsichtigen Mister Sedgwick zu übermitteln, gerät das Reich der Bibliomantik aus den Fugen. Fortsetzung von Die Spur der Bücher.

 

Neu in der Bücherei [2019-09]

Kannawoniwasein, Martin Muser
Manchmal muss man einfach verduften!  Da fährt Finn zum ersten Mal alleine mit dem Zug nach Berlin - und wird prompt beklaut. Zu allem Übel schmeißt ihn dann noch der Schaffner raus, mitten im Nirgendwo. Aber so lernt Finn Jola kennen. Eine abenteuerliche Reise durch die Walachei beginnt, auf der die beiden einen Traktor kapern, im Wald übernachten, einem echten Wolf begegnen, Finns Rucksack zurückerobern - und richtig dicke Freunde werden. So spannend wie "Emil und die Detektive" und so cool wie "Tschick".
Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe, Michelle Marly
Paris, 1919: Coco Chanel ist es gelungen, ein erfolgreiches Modeunternehmen aufzubauen. Doch als ihr Geliebter Boy Capel bei einem Unfall stirbt, ist sie vor Trauer wie gelähmt. Erst der Plan, ihrer Liebe zu ihm mit einem Parfüm zu gedenken, verleiht ihr neue Tatkraft. Coco Chanel - dies ist ihre Geschichte.
Baum voller Geheimnisse, Natalie Standiford
Es sind Ferien und Minty hat alle Zeit der Welt, herauszufinden, von wem die Geheimnisse im Baum stammen. Zusammen mit Raymond, der ganz allein in einem leeren Haus wohnt, spioniert sie so ziemlich allen in der Nachbarschaft hinterher. Und am Ende des Sommers hat sie nicht nur viel über Geheimnisse gelernt, sondern auch über sich selbst. Und einen neuen Freund hat sie außerdem gefunden.
Christopher Robin, DVD
Der Junge, der einst mit seinen Freunden aus dem Hundert-Morgen-Wald die größten Abenteuer erlebte, ist erwachsen geworden. Als Christopher Robin in Schwierigkeiten gerät, verlässt auch der Rest der Gang um Ferkel, I-Aah und Tigger den geliebten Wald und bricht auf zu einem großen Abenteuer, um Winnie Puuh und Christopher Robin zu helfen. DVD.
Immer Ärger mit 40, DVD
Das Ehepaar Debbie und Pete stehen nicht nur kurz vor dem 40. Geburtstag, sondern müssen sich auch noch mit Familie, Job-Problemen, dem Älterwerden, exzessivem Sport, geschönten Geburtsdaten und körperlichen Auseinandersetzungen mit zickigen Müttern auf dem Schulhof herumschlagen. Eine Fortsetzung von "Beim ersten Mal". DVD.

Neu in der Bücherei [2019-08]

Der höchste Bücherberg der Welt, Rocio Bonilla
Lukas träumt vom Fliegen. Er wünscht sich nichts sehnlicher als ein paar Flügel. Doch stattdessen drückt ihm seine Mutter ein Buch in die Hand. Da beginnt Lukas zu lesen. Danach liest er ein weiteres Buch und dann noch eins. Bis er irgendwann auf einem hohen Stapel Bücher sitzt: dem höchsten Bücherberg der Welt. Bilderbuch.
Der Lesewolf, Bénédicte Carboneill
"Wer wagt es, mich in meinem Schlaf zu stören?" grummelt der Wolf. Es ist ein Vater, der seiner Tochter aus einem Buch vorliest. Der Wolf wird neugierig, denn die Geschichte ist so spannend, dass er unbedingt das Ende erfahren will. Aber der Vater geht mit seiner Tochter nach Hause. Jetzt muss der Wolf nur noch jemanden finden, der ihm aus dem Buch vorlesen kann, denn er selber kann leider nicht lesen. Bilderbuch.
Fack ju Göhte, Teil 3
Die Goethe-Gesamtschule eröffnete wieder ihre Türen - mit Metalldetektoren: Anti-Lehrer Zeki Müller, Problemschüler wie Chantal oder Danger, Direktorin Gerster und Kollegin Leimbach-Knorr sind wieder voll und ganz den Abenteuern in der deutschen Schulwelt ausgesetzt. DVD.
Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft, Anna Ruhe
In der alten Villa riecht es seltsam - nach tausend Dingen gleichzeitig. Es ist das erste, was Luzie an ihrem neuen Zuhause auffällt. Gibt es in der Villa etwa ein verstecktes Zimmer? Als sie in den verborgenen Teil der Villa vordringen, trauen die Kinder ihren Augen kaum: Auf deckenhohen Regalen reihen sich zahllose Duftflakons aneinander. Doch in den Fläschchen schlummern nicht nur schöne Überraschungen, sondern auch jede Menge Gefahren. Jugendbuch.
Vier Wünsche ans Universum, Erin Entrada Kelly
Nein, Freunde sind sie nicht, zumindest nicht bis zu dem Tag, als Chet Virgil und sein Meerschweinchen Gulliver angreift und die beiden in einem alten Brunnen feststecken. Was für ein Unglück! Oder was für ein Glück! Denn das führt zu einer beispiellosen Suchaktion. Mit Glück, Köpfchen und Mut - und einer kleinen Hilfe vom Universum natürlich - werden ein Junge gerettet, ein Bully in seine Schranken gewiesen und Freundschaften geschmiedet. Jugendbuch.
 

Neu in der Bücherei [2019-07]

Die Wurzeln des Lebens, Richard Powers
Die Menschen sind miteinander verwurzelt wie ein Wald. Der Sohn von Siedlern, die unter dem letzten der ausgestorbenen Kastanienbäume Amerikas lebten; eine junge Frau, deren Vater aus China eine Maulbeere mitbrachte; ein Soldat, der im freien Fall von einem Feigenbaum aufgefangen wurde; und die unvergessliche Patricia Westerford, die als Botanikerin die Kommunikation der Bäume entdeckte. Sie geraten in eine Spirale von Politik und Gewalt, die nicht nur ihr Leben, sondern auch unsere Welt bedroht.
Das geheime Leben der Bäume, Peter Wohlleben
Erstaunliche Dinge geschehen im Wald: Bäume, die miteinander kommunizieren. Bäume, die ihren Nachwuchs, aber auch alte und kranke Nachbarn liebevoll umsorgen und pflegen. Bäume, die Empfindungen haben, Gefühle, ein Gedächtnis. Unglaublich? Aber wahr.
PETER HASE
Peters Kleinkrieg mit Mr. McGregor erreicht bisher ungeahnte Ausmaße, als beide versuchen, die Kontrolle über den umhegten Gemüsegarten von McGregor zu gewinnen. Außerdem konkurrieren sie um die Zuneigung der warmherzigen und tierlieben Nachbarin. Dabei verschlägt es die beiden vom malerischen Lake District bis mitten hinein ins geschäftige London. DVD.

Neu in der Bücherei [2019-06]

Die Känguru-Apokryphen, Marc-Uwe Kling
Sensation, Sensation: Archäologen haben in einem Geheimfach in Marc-Uwes Schreibtisch neue Geschichten vom Känguru und seinem Kleinkünstler gefunden. Zum ersten Mal alle weniger bekannten Eskapaden des dynamischen Duos. Geschichten aus Anthologien, Live-Programmen und aus besagtem Geheimfach. Buch und CD.
Die Tochter des Uhrmachers, Kate Morton
Birchwood Manor 1862: Der talentierte Edward Radcliffe lädt Künstlerfreunde in sein Landhaus am Ufer der Themse ein. Doch der verheißungsvolle Sommer endet in einer Tragödie. Über hundertfünfzig Jahre später entdeckt Elodie Winslow, eine junge Archivarin aus London, die Sepiafotografie einer atemberaubend schönen Frau und die Zeichnung eines Hauses an einer Flussbiegung. Warum kommt Elodie das Haus so bekannt vor? Und wird die faszinierende Frau auf dem Foto ihr Geheimnis jemals preisgeben?
Die Fotografin - Am Anfang des Weges, Petra Durst-Benning
Es ist das Jahr 1911, und während andere Frauen sich um Familie und Haushalt kümmern, hat Minna Reventlow ihren großen Traum wahr gemacht. Sie bereist als Fotografin das ganze Land. Als ihr Onkel erkrankt, zieht sie in das kleine Leinenweberdorf Laichingen, um ihn zu pflegen und vorübergehend sein Fotoatelier zu übernehmen.
Piccola Sicilia, Daniel Speck
Schatztaucher ziehen ein altes Flugzeug aus dem Meer. Die deutsche Archäologin Nina findet auf der Passagierliste ihren Großvater Moritz, der seit dem Zweiten Weltkrieg als verschollen galt - das große Geheimnis ihrer Familie. Überraschend begegnet Nina auf Sizilien einer fremden Frau, die behauptet, Moritz' Tochter zu sein. Hatte er eine zweite Familie?
 

Neu in der Bücherei [2019-05]

Marlenes Geheimnis, Brigitte Riebe
Marlene hat die Vertreibung aus der Heimat nach dem Krieg längst hinter sich gelassen. Eine florierende Schnapsbrennerei, die die Früchte der Region verarbeitet, ist ihr ganzer Stolz. Erst als ihre Nichte Nane kurz nach Evas Beerdigung die Aufzeichnungen der Großmutter liest, bricht die Vergangenheit ohne Vorwarnung herein. Und ein lang gehütetes Geheimnis kommt zutage.
Die Postmeisterin, Helga Glaesener
Die junge Adlige Aliz lebt als Kammerfrau bei der Herzogin von Jülich. Als diese brutal ermordet wird, flieht sie mit Moritz, dem illegitimen Sohn ihrer Herrin, nach Wöllenstein, ein Dorf in der Nähe von Mainz. Um zu überleben, baut sie einen illegalen Postdienst auf. Das ist riskant, denn die Familie von Taxis besitzt das kaiserliche Monopol auf die Postbeförderung.
Die Frauen vom Löwenhof - Mathildas Geheimnis, Corina Bomann
Südschweden, 1931. Mathilda ist 17 und nach dem Tod ihrer Mutter Waise. Völlig überrascht steht sie plötzlich der beeindruckenden Agneta Lejongård gegenüber. Die ihr unbekannte Gutsherrin ist ihr Vormund und nimmt sie mit auf den Löwenhof. Mathilda ahnt nicht, dass Agneta ihre Tante ist. Und noch bevor sie die Wahrheit über ihre Herkunft erfährt, bricht in Europa ein neuer Krieg aus.
 

Neu in der Bücherei [2019-04]

Solange es Schmetterlinge gibt, Hanni Münzer
Nach einem Schicksalsschlag hat sich Penelope weitgehend von der Außenwelt zurückgezogen. Dass Glück und Liebe noch einmal in ihr Leben zurückkehren, wagt sie nicht mehr für möglich zu halten. Doch dann lernt sie die über achtzigjährige Trudi Siebenbürgen kennen - eine faszinierende Frau mit einer geheimnisvollen Vergangenheit.
Zorn - Blut und Strafe, Stephan Ludwig
Hauptkommissar Claudius Zorn und der dicke Schröder geraten ins Zentrum einer grausamen Mordserie - werden sie die schützen können, die sie am meisten lieben?
Anatol studiert das Leben, Susanne Falk
Anatol hat es nicht leicht: Seine divenhafte Großmutter verwöhnt ihn, seinen ersten Liebschaften ist keine Dauer beschieden, und mit dem standesgemäßen Studium kann er sich auch nicht so recht anfreunden. Da beschließt er, künftig als Museumsaufseher sein Glück zu suchen.
 

Neu in der Bücherei [2019-03]

Die Tyrannei des Schmetterlings, Frank Schätzing
Luther Opoku, Sheriff der verschlafenen Goldgräberregion Sierra in Kaliforniens Bergwelt, hat mit Kleindelikten, illegalem Drogenanbau und steter Personalknappheit zu kämpfen. Doch der Einsatz an diesem Morgen ändert alles. Die Ermittlungen führen Luther zu einer Forschungsanlage der mächtigen Nordvisk Inc. Die Zeit selbst gerät aus den Fugen. Das Geheimnis im Berg führt ihn an die Grenzen des Vorstellbaren - und darüber hinaus.
Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens, Oliver Bottini
Banat: Der Kripo-Kommissar Ioan Cozmalebt allein, es sind nur noch ein paar Jahre bis zu seiner Pensionierung. Doch dann wird ihm die Ermittlungsleitung in einem Mordfall übertragen. Als eine Spur nach Mecklenburg führt, macht Cozma sich auf den Weg - und muss feststellen, dass er dort nicht der Einzige ist, der für Gerechtigkeit sorgen will.
Der achte Tag, Nicci French
Frieda Klein ist abgetaucht, nicht einmal die engsten Freunde kennen ihren Unterschlupf. Nur eine junge Frau gibt nicht auf: die Studentin Lola Hayes, die sich ausgerechnet die umstrittene Psychologin und ihre spektakulären Fälle als Arbeitsthema ausgesucht hat. Bald erschüttert eine Mordserie die Londoner Öffentlichkeit. Frieda Klein: das fesselnde Finale.
Winter im kleinen Brautladen am Strand, Jane Linfoot
Vor den Fenstern des kleinen Brautladens fällt Schnee, während Sera in ihrem gemütlichen Atelier Brautkleider entwirft. Nur ihre große Schwester Alice hat Sera noch nicht einmal nach einem Kleid gefragt. Doch dann geht in deren Hochzeitsplanung so einiges schief und Sera beschließt, ihrer Schwester zu helfen.
 

Neu in der Bücherei [2019-02]

Stern des Nordens, D. B. John
Eine tödliche Mission in Nordkorea. Pjöngjang: Anlässlich einer Beförderung wird die Familiengeschichte des Parteifunktionärs Cho durchleuchtet. Was dabei ans Licht kommt, lässt den linientreuen Anhänger Kim Jong-Ils alles in Frage stellen, woran er jemals geglaubt hat. Als Cho die Amerikanerin Jenna Williams kennenlernt, ahnt er nicht, welche Ereignisse ihre Begegnung in Gang setzen wird.
Die Suche, Charlotte Link
In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein Jahr zuvor verschwundenen 14-jährigen Saskia Morris gefunden. In den Medien ist schnell vom Hochmoor-Killer die Rede, was den Druck auf Detective Chief Inspector Caleb Hale erhöht. Auch Detective Sergeant Kate Linville von Scotland Yard ist in der Gegend, um ihr ehemaliges Elternhaus zu verkaufen und wird zur unfreiwilligen Ermittlerin in einem Drama, das weder Anfang noch Ende zu haben scheint.
Helle und der Tote im Tivoli, Judith Arendt
Ein Haus in den Dünen von Skagen, ein Ehemann, der sie kulinarisch verwöhnt und eine familiäre Polizeistation - für Helle Jespers könnte das Leben kaum behaglicher sein. Bis ein brutaler Mord ihre kleine Gemeinde erschüttert. Der ehemalige Gymnasialdirektor wird mitten in der Hauptstadt Kopenhagen, im weltberühmten Vergnügungspark Tivoli, ermordet aufgefunden.

Neu in der Bücherei [2019-01]

Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat, Marc-Uwe Kling
Das gibt's doch gar nicht, oder? Oma hat das Internet kaputt gemacht. Und zwar das ganze. Auf der ganzen Welt! Zuerst ist das ganz schön komisch. Denn plötzlich haben alle Zeit. Doch dann wird es richtig gemütlich, obwohl das Internet nicht funktioniert - oder vielleicht auch gerade deshalb.
Die Mondschwester, Lucinda Riley
Als Tiggy d'Aplièse das Angebot erhält, auf einem weitläufigen Anwesen in den schottischen Highlands Wildkatzen zu betreuen, zögert sie nicht lange. Dort trifft sie auf Chilly, einen weisen, alten Zigeuner aus Andalusien. Es ist eine schicksalhafte Begegnung, denn er hilft Tiggy, die ein Adoptivkind ist, das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften. Die sieben Schwestern Band 5.
Muttertag, Nele Neuhaus
Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik wird eine Leiche gefunden. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander feststellt. Reifenrath lebte sehr zurückgezogen, seit sich zwanzig Jahre zuvor seine Frau Rita das Leben nahm.
Bluthaus, Romy Fölck
Nach ihrem letzten Fall erholt sich Frida Paulsen in der Elbmarsch, als sie der Hilferuf ihrer alten Freundin Jo erreicht. Vergangene Nacht fand diese in der Marsch die Leiche einer Frau und ist nun überzeugt, dass man sie des Mordes verdächtigt. Kurz darauf verschwindet Jo spurlos.
Die Suche, Charlotte Link
In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der 14-jährigen Saskia Morris gefunden. Kurze Zeit später wird ein weiteres junges Mädchen vermisst, die ebenfalls 14-jährige Amelie Goldsby. Die Polizei in Scarborough ist alarmiert. In den Medien ist schnell vom Hochmoor-Killer die Rede, was den Druck auf Detective Chief Inspector Caleb Hale erhöht.
 

Neu in der Bücherei [2018-51/52]

Die Schneeschwester, Maja Lunde
Lebkuchen und Klementinen, das Knistern und Knacken im Kamin, das flackernde Licht der Kerzen. Doch dieses Jahr ist alles anders. Juni, Julians große Schwester, ist tot. Ein tiefer Schatten liegt über der Familie. Und Julian hat eigentlich nur ein Gefühl: Weihnachten ist abgesagt. Bis Julian eines Wintertages Hedvig begegnet.
Leise weht's durch alle Lande wie ein Gruß vom Sternenzelt, Christina Herr
Geschichten voller Freude und Wärme, die von Weihnachten in guten und in schlechten Zeiten erzählen, angereichert sind die Zeitzeugnisse mit Weihnachtserinnerungen bekannter Persönlichkeiten, mit Liedtexten und Gedichten.
Wer hustet da im Weihnachtsbaum, Sabine Ludwig
Bei Familie Trautwein geht es drunter und drüber. Tante Traudl liegt mit Grippe im Bett. Hannes hat ein ganz anderes Problem: Er hält einen Wellensittich versteckt, von dem niemand etwas wissen darf. Dummerweise kann er nicht gut lügen und seine Schwester Luzie erst recht nicht. Und dann ist da noch der misstrauische Vermieter, der überall rumschnüffelt.
Gustafssons Jul, Lars Simon
Zehn Jahre lang hat sich Carl-Johann Gustafsson von seiner Familie zurückgezogen - das soll sich jetzt ändern. Gemeinsam mit der Familie will er Weihnachten auf seinem Landgut feiern, wie früher. Kinder und Enkelkinder folgen der Einladung nur widerwillig, denn die Familienbande existieren schon lange nicht mehr. Doch niemand will etwas verpassen, und womöglich wird ja das Erbe verteilt ... Aber am Ende kommt es dann ganz anders als gedacht!
Ein Weihnachtsfest in Småland, Stina Lund
Alva ist seit 25 Jahren mit Martin verheiratet. Eine gute Ehe - warum nur muss Alva inzwischen so weit zurückdenken, wenn sie nach schönen Erinnerungen sucht? Am glücklichsten war sie in ihrer Kindheit und Jugend, in der sie unvergessliche Zeit im schwedischen Småland verbrachte. Und da weiß sie, was zu tun ist: Ein Weihnachtsfest mit Martin. Ihre große Liebe und ihre glücklichste Zeit sollen zusammenkommen. Doch Glück lässt sich bekanntlich nicht einfach so planen.
 

Neu in der Bücherei [2018-50]

Die Legende vom Weihnachtsstern,
Nachdem die Tochter des Königs auf der Suche nach dem Weihnachtsstern im dunklen Wald von einer bösen Hexe verhext wurde und daraufhin verschwand, verfluchte der traurige König den leuchtenden Stern, der dann am Himmel verloren ging. Um den Fluch zu brechen und seine Tochter wiederzubekommen, bleiben dem König nun nur noch wenige Tage bis Weihnachten um den Stern wiederzufinden. DVD.
Caillou – Weihnachten mit Caillou
Es ist Winter im Hause von Caillous Familie und Weihnachten steht vor der Tür. Caillou gefallen seine Ferien um Weihnachten einfach großartig, denn die ganze Familie sitzt zusammen, so dass Caillou und jedes Kind mit ihm einfach leuchtende Augen bekommt. DVD.
Das Wunder von Manhattan
Der nette Kaufhaus-Nikolaus Kriss Kringle ist ein richtiger Bilderbuch-Weihnachtsmann. Er sieht nicht nur so aus wie der echte Nikolaus, er behauptet sogar, er wäre der echte Weihnachtsmann. Für alle Kinder, die ihn kennen, gibt es da überhaupt keinen Zweifel - wenn da nicht nur die realistischen Erwachsenen wären. DVD.
 

Neu in der Bücherei [2018-49]

Advent, Advent, der Kuchen brennt, Sabine Zett
Von wegen besinnliche Adventszeit! Als Mama kurz vor Weihnachten Hals über Kopf verreisen muss, bricht in Bennys Familie das Chaos aus: Papa hat keine Ahnung vom Kochen geschweige denn vom Plätzchenbacken, die Weihnachtstanne erweist sich als der schiefste Baum der Welt und die Geschenke entpuppen sich als reichlich sonderbar.
Meine Freundin Conni - Conni und das ganz spezielle Weihnachtsfest, Julia Boehme
Conni freut sich schon auf Weihnachten. Doch bei Familie Klawitter herrscht nicht gerade Weihnachtsstimmung: Alles geht schief! Nichts läuft so, wie geplant! Aber dann stellt Conni fest, dass so ein ganz spezielles Weihnachtsfest auch sehr schön sein kann.
Lametta ist weg, Gerlis Zillgens
Eine Adventsgeschichte in 24 Kapiteln. Herr von Mauswart - seines Zeichens Kater von Adel und ehemaliger Zirkusartist - kann die Vorweihnachtszeit nicht besonders leiden. Ständig kommt jemand mit ekeligen Kuchen oder Plätzchen ins Tierheim Für alle Felle. Und auch seine Mitbewohner nerven ihn. Aber da gibt es ja noch Lametta ... die schönste Katze aller Zeiten, findet zumindest Herr von Mauswart. Doch dann geschieht das Ungeheuerliche: auf einmal ist Lametta weg!
Das Weihnachtsgeheimnis, Jostein Gaarder
Joachim möchte gern einen Adventskalender haben. Doch sie sind alle ausverkauft - bis auf einen ziemlich alten, handgefertigten. Zu Hause öffnet Joachim das erste Fenster und ein kleiner, eng beschriebener Zettel fällt heraus. Die Geschichte, die er darauf entziffert, erzählt von einer Reise. Bis Weihnachten gibt es jeden Tag eine Geschichte über eine Episode der Reise. Mit den Geschichten tun sich täglich neue Rätsel auf. Die Lösung findet Joachim erst am 24. Dezember.

 

Neu in der Bücherei [2018-48]

Das geheime Lächeln, Bettina Storks
Als die Journalistin Emilia Lukin bei einer Auktion das Gemälde einer jungen Frau entdeckt, meint sie in ihr eigenes Spiegelbild zu blicken. Kann es sich um ihre Großmutter Sophie handeln? Um deren extravagantes Künstlerleben im Paris der 1930er-Jahre ranken sich wilde Gerüchte. Emilia lässt das traurige Lächeln auf dem Porträt nicht mehr los, und so folgt sie dessen Spuren.
Im Lautlosen, Melanie Metzenthin
Hamburg, 1926: An der noch jungen Universität gehören Richard und Paula zu den begabtesten Medizinstudenten ihres Jahrgangs. Sie beide verbindet mehr als nur die Leidenschaft für den Arztberuf - sie verlieben sich unsterblich ineinander. Als nach ihrer Heirat die Zwillinge Emilia und Georg geboren werden, ist ihr Glück komplett, auch wenn der kleine Georg gehörlos ist. Doch dann ergreifen die Nationalsozialisten die Macht und das Leben der jungen Familie ändert sich von Grund auf.
Nora Webster, Colm Tóibín
Als ihr Mann viel zu früh stirbt, verfällt Nora Webster in einen Schockzustand. Es ist das provinzielle Irland der 60er Jahre, in dem sie nun versuchen muss, sich in einem selbstbestimmten Leben als Frau und Mutter von vier Kindern zurechtzufinden. Jeder kennt jeden in der kleinen Stadt, das macht all die Entscheidungen, die sie nun alleine fällen muss, nicht einfacher. Nora ist katholisch und unkonventionell, mit grimmiger Intelligenz sucht sie neue Wege für sich und ihre Kinder.
Totenweg, Romy Fölck
In einer Herbstnacht wird der Vater der Polizistin Frida brutal niedergeschlagen und liegt seither im Koma. Ein Mordversuch? Sie kehrt in ihr Heimatdorf in der Elbmarsch zurück, doch ihr fällt die Rückkehr ins Dorf schwer: die Herbststürme, die Abgeschiedenheit, das Landleben zwischen Deichen, Marsch und Reetdachhäusern.

Neu in der Bücherei [2018-47]

Die Stimmlosen, Melanie Metzenthin
Hamburg, 1945: In der Familie Hellmer kommt an diesem ersten Weihnachtsfest im Frieden keine rechte Freude auf. Zu beengt sind die Wohnverhältnisse, zu groß der Mangel an Lebensmitteln und warmer Kleidung. Vor allem Richard macht sich Sorgen. Er, der im Dritten Reich als Psychiater immer wieder sein Leben aufs Spiel gesetzt hat, um Menschen zu retten, muss feststellen, dass die alten Seilschaften sich nahtlos in die neuen Machtverhältnisse eingegliedert haben.
Die Nachtigall, Kristin Hannah
Zwei Schwestern im besetzten Frankreich: Vianne, die Ältere, muss ihren Mann in den Krieg ziehen lassen und wird im Kampf um das Überleben ihrer kleinen Tochter vor furchtbare Entscheidungen gestellt. Die jüngere Isabelle schließt sich indes der Résistance an und sucht die Freiheit auf dem Pfad der Nachtigall, einem geheimen Fluchtweg über die Pyrenäen.
Altes Land, Dörte Hansen
Die fünfjährige Vera ist auf dem Hof im Alten Land, wohin sie 1945 aus Ostpreußen mit ihrer Mutter geflohen ist. Ihr Leben lang fühlt sie sich fremd in dem großen, kalten Bauernhaus und kann trotzdem nicht davon lassen. Bis sechzig Jahre später plötzlich ihre Nichte Anne vor der Tür steht. Sie ist mit ihrem kleinen Sohn aus Hamburg-Ottensen geflüchtet. Vera und Anne sind einander fremd und haben doch viel mehr gemeinsam, als sie ahnen.
Winterblüte, Corina Bomann
Im Kurort Ostseebad Heiligendamm bereitet sich die Hotelierfamilie Baabe auf den großen Winterball vor. Feierlich soll die Verlobung von Tochter Johanna bekannt gegeben werden, doch die wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich ihre große Liebe heiraten zu dürfen. Leider ist der junge Mann in den Augen ihrer Eltern keine gute Partie. Da wird eine junge Frau am Strand angespült, die einzige Überlebende eines Schiffsunglücks.

 

Neu in der Bücherei [2018-46]

Die Kamelien-Insel, Tabea Bach
Als Sylvia eine Kamelien-Insel in der Bretagne erbt, lässt sie München hinter sich. Aber ihr finanztüchtiger Mann hat die Insel bereits zum Verkauf angeboten. So ist man in der Kameliengärtnerei nicht gut auf die unbekannte Erbin zu sprechen. Gefangen vom Zauber der Insel und berührt von der Herzlichkeit der Menschen, gibt Sylvia ihre Identität nicht preis. Als sie sich in Maël verliebt, der als Gärtner auf der Insel arbeitet, wird ihre Lage erst recht kompliziert.
Die Frauen der Kamelien-Insel, Tabea Bach
Nach einem rauschenden Hochzeitsfest auf der Kamelien-Insel wünschen sich Sylvia und Maël - bislang vergeblich - ein Kind. Da steht plötzlich Maëls einstige große Liebe Chloé vor der Tür mit ihrem siebenjährigen Sohn, den sie zur Überraschung aller als Maëls Kind vorstellt. Doch das ist nicht alles: Chloé will Maël zurückgewinnen. Kann Sylvia um ihre große Liebe kämpfen, ohne sich zwischen Vater und Sohn zu stellen? Und dann droht der Kameliengärtnerei auch noch das Aus, eine Gefahr, die Sylvia und Maël nur gemeinsam abwenden können.
Ein Garten im Winter, Kristin Hannah
Als ihr Vater stirbt, verlieren die ungleichen Schwestern Meredith und Nina Whitson ihren größten Rückhalt. Auf dem Totenbett hat er ihnen das Versprechen abgenommen, sich um die Mutter zu kümmern, die ihr Leben lang kalt und abweisend zu ihren Töchtern war. Als es ihr immer schlechter geht, rückt die Familie enger zusammen. Ein dramatischer Zwischenfall lässt die Vergangenheit in neuem Licht erscheinen.
Die Mitternachtsrose, Lucinda Riley, Hörbuch
Innerlich aufgelöst kommt die amerikanische Schauspielerin Rebecca Bradley im englischen Dartmoor an, wo ein altes Herrenhaus als Kulisse für einen Film dient. Als sie erkennt, dass sie der Großmutter des Hausherrn frappierend ähnlich sieht, ist ihre Neugier geweckt. CDs.

Neu in der Bücherei [2018-45]

Ausgewählte Gedichte, Friedrich Schweitzer
Friedrich Schweitzer, allgemein Friedel genannt, wurde 1927 geboren und starb 1985. Er hatte viele herausragende Talente und war ein zutiefst westerwaldbezogener Dichter. Bei Schweitzer steht der Mensch im Mittelpunkt, in einer bewussten Folge von Generationen, in der Geschichte, auch der der Erde. Wie er uns das Petermännchen und den Schlossgeist, Gespenster, Grafen und die Schwarze Pest, die Mutter und den alten Westerburger balladenhaft vor Augen führt, so beschwört er in bezaubernden Bildern die Gesänge der Natur und den Millionen Jahre alten Basalt. Er spricht darin zu allen Menschen, und seine Wirkung reicht weit über die Heimat hinaus. (Herausgegeben von Dieter Kaiser und Burkhard Peschke.)
Wenn wir wieder leben, Charlotte Roth
Das vornehme Ostseebad Zoppot bei Danzig in den 1920er Jahren. Die vier Freunde Lore, Gundi, Julius und Erik erfreuen die Kurgäste mit flotten Rhythmen und eingängigen Melodien und träumen vom Durchbruch als Musiker. Bald ist ihnen tatsächlich Erfolg beschieden, auf dem Luxusschiff Wilhelm Gustloff befahren sie die Meere - und ignorieren, dass sich die Zeiten schon lange geändert haben.
Der Privatsekretär, Claudia Piñeiro
Román Sabaté wundert sich über seinen rasanten Aufstieg in der aufstrebenden neuen Partei Pragma. Als persönlicher Assistent des charismatischen Parteichefs steht er im Zentrum der ausgeklügelten Kampagne, die unter Einsatz von Desinformation, Halbwahrheit und manipulierten Emotionen versucht, ihren Chef an die Macht zu bringen. Als er erkennt, welches Spiel mit ihm und dem Land getrieben wird, versucht er, sich und die junge Journalistin Valentina Sureda aus dem Netz der Lügen zu befreien - und löst damit ein politisches Erdbeben aus.
 

Neu in der Bücherei [2018-44]

Zwischen dir und mir das Meer, Katharina Herzog
Lena führt ein zurückgezogenes Leben auf Amrum. Als sie eines Tages auf dem Heimweg den Italiener Matteo trifft, knistert es zwischen den beiden. Aber am nächsten Morgen ist Matteo ohne ein Wort des Abschieds fort. Er hat eine Mappe zurückgelassen, in der Lena Fotos ihrer Mutter Mariella als junge Frau findet: so strahlend, wie Lena sie nie erlebt hat.
Abschied in Prag, Alyson Richman
Lenkas und Josefs Geschichte beginnt im Prag der 30er Jahre. Kurz nach ihrer Heirat werden die jungen Liebenden beim Einmarsch der Deutschen auseinandergerissen. Josef emigriert, arbeitet als Arzt in New York, heiratet. Lenka entrinnt im Konzentrationslager dem Tod nur knapp und beginnt nach dem Krieg ein neues Leben in den USA. Sie glauben, einander nie wiederzusehen, bis sie sich sechs Jahrzehnte später zufällig begegnen.
Wenn du mich siehst, Nicholas Sparks
Mitten auf einer einsamen nächtlichen Landstraße bleibt Marias Auto liegen. Ein Wagen hält, ein bedrohlich aussehender, muskelbepackter Mann steigt aus - und wechselt ihr freundlich den Reifen. Doch so wenig Maria und Colin zusammenzupassen scheinen und so sehr sie sich auch dagegen wehren: Sie verlieben sich ineinander. Aber ihnen droht größte Gefahr, denn ein finsteres Kapitel aus ihrer Vergangenheit holt Maria ein und lässt sie um ihr Leben fürchten.
Stimme der Toten, Elisabeth Herrmann
In einem großen Berliner Bankhaus ist ein Mann in die Tiefe gestürzt. Unfall oder Selbstmord? Die Tatortreinigerin Judith Kepler entdeckt Hinweise, die Zweifel wecken. Als sie die Polizei informiert, ahnt sie nicht, welche Lawine sie damit lostritt.
 

Neu in der Bücherei [2018-43]

Versunkene Gräber, Elisabeth Herrmann
Anwalt Joachim Vernau erreicht ein Hilferuf aus Polen: Jazek, der gemeinsame Freund aus längst vergangenen Tagen, sitzt mit einer Mordanklage im Gefängnis und beteuert seine Unschuld. Vernau ist entschlossen, Jazek zu helfen, und reist nach Polen. Versunkene Gräber auf einem alten Friedhof sind die erste Spur. Verlorene Briefe und vergessenes Leid ziehen Vernau immer weiter hinein in den Strudel der Ereignisse des Jahres 1945. Buch und Hörbuch.
Totengebet, Elisabeth Herrmann
Anwalt Vernau erwacht im Krankenhaus und kann sich an nichts mehr erinnern. Dafür ist er der Held der Stadt: In einer U-Bahnstation hat er mehrere Männer in die Flucht geschlagen, die einen älteren Herrn bedrängt haben. Dann wendet sich das Blatt: plötzlich steht er unter Mordverdacht. In letzter Sekunde kann er das Land verlassen, sein Ziel: Tel Aviv. In der brodelnden Metropole am Mittelmeer sucht er nach dem einzigen Menschen, der ihn entlasten kann - und wird hinabgezogen in den Strudel eines vergessenen Verbrechens, das sich vor über dreißig Jahren in einem Kibbuz in Israel ereignet hat.
Das Dorf der Mörder, Elisabeth Herrmann
Es ereignet sich ein unfassbarer Mord im Berliner Tierpark. Nur wenige Tage später wird der Öffentlichkeit die geständige Mörderin Charlie Rubin präsentiert, doch Sanela Beara, eine junge Streifenpolizistin, hat Zweifel. Auch der Psychologe Jeremy Saaler, der an einem Gutachten über Charlies Zurechnungsfähigkeit beteiligt ist, will nicht an Rubins Schuld glauben. Beide hegen den Verdacht, dass der Mord mit Charlies Kindheit in einem kleinen Dorf in Brandenburg verknüpft ist.
Die Mühle, Elisabeth Herrmann
Die Kings und Queens der coolen Clique sind zwar wenig begeistert, als Lana statt ihres siebten Mitglieds bei ihrem Treffen auftaucht. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse. Der Trip führt die Clique in eine alte abgelegene Mühle, umgeben von Wildnis. Alles hier scheint für sie vorbereitet zu sein. Nur wer hat eigentlich die Einladungen verschickt? Wer begrüßt sie mit schriftlichen Botschaften, hat seltsame Spiele für sie organisiert? Als der erste der Freunde verschwindet, bricht Panik in der Gruppe aus.
 

Neu in der Bücherei [2018-42]

Saint Jacques - Pilgern auf Französisch, Film
Drei Geschwister sollen das Erbe ihrer Mutter erst erhalten, wenn sie sich auf den Jakobsweg nach Santiago de Compostela machen. Das ist mit gewissen Hindernissen verbunden: Sie sind sich spinnefeind, sind Ungläubige und obendrein körperlich alles anderes als fit. Doch das gemeinsame Leiden schweißt zusammen. DVD.
Zwei Herren am Strand, Michael Köhlmeier
Winston Churchill und Charlie Chaplin - zwei große Männer der Weltgeschichte, so unterschiedlich wie nur möglich und doch enge Freunde. Der eine schuf als weltberühmter Komiker das Meisterwerk 'Der große Diktator', der andere führte mit seinem Widerstandswillen eine ganze Nation durch den Krieg.
Das Atelier in Paris, Guillaume Musso
Ein abgelegenes kleines Atelier am Ende einer Allee, mitten in Paris: Hier hat sich die Londoner Polizistin Madeline eingemietet, um eine Weile abzuschalten. Doch plötzlich sieht sie sich Gaspard gegenüber, einem mürrischen amerikanischen Schriftsteller. Das Atelier gehörte einst einem gefeierten Maler, von dem aber nur noch drei Gemälde existieren sollen - alle drei verschollen und unermesslich wertvoll.
Auf kurze Distanz, Holger K. Schmidt
Klaus Burck ist Polizist mit Leib und Seele. Als er wegen Unterschlagung von Beweismaterial verhaftet wird, bricht für ihn eine Welt zusammen. In der Zelle dann die Überraschung: Alles war fingiert, er soll verdeckt ermitteln. Im Wettmilieu, wo man den Ausgang von Sportereignissen manipuliert. Das milliardenschwere Geschäft wird von der Mafia kontrolliert. Organisierte Kriminalität - eine Welt mit eigenen Gesetzen.
Sommernachtstod, Anders de la Motte
Ein Schatten scheint über einem Dorf in Südschweden zu liegen, seit dort vor 20 Jahren der kleine Billy Lindh spurlos verschwand. Die Mutter des Jungen nahm sich daraufhin das Leben, ein Verdächtiger, dem aber nichts nachgewiesen werden konnte, tauchte unter und ließ Frau und Kinder im Stich.

Neu in der Bücherei [2018-41]

In der Schatzhöhle - Die drei ??? Kids, Boris Pfeiffer
Die Jungdetektive dürfen einen Kurs im Höhlentauchen besuchen und bemerken dabei, dass sich ein Taucher unter falschem Namen angemeldet hat. Sie verfolgen den Unbekannten und erleben dabei ein spannendes Abenteuer. Band 64.
Zombie-Alarm - Die drei ???-Kids, Ben Nevis
Bei einem alten Schiffswrack finden Die drei ??? Kids eine geheimnisvolle Flaschenpost. Sie stammt von einem Schiffbrüchigen, dessen Geist anscheinend keine Ruhe findet. Ist er wirklich ein Zombie? Justus, Peter und Bob beschließen dem Spuk ein Ende zu machen. Band 54.
Das Rätsel der Könige - Die drei ???-Kids, Ulf Blanck
Seltsame Dinge geschehen im Einkaufszentrum von Rocky Beach. Als Justus, Bob und Peter die Spur verfolgen, stoßen sie auf einen wertvollen Königsschatz. Doch sie sind nicht die Einzigen, die das Rätsel der Könige lösen wollen. Band 56.
Hexe Lilli fliegt zum Mond, Knister
Mit ihrem Hexenbuch stellt Lilli alles auf den Kopf! So auch diesmal, als sie auf die Idee kommt, Märchenfiguren lebendig zu zaubern. Blöd nur, dass dieser Hans im Glück die Sache mit dem Tauschen nicht kapiert. Was soll Lilli jetzt mit dem Pferd in Omas Wohnung machen? Hörspiel, CD.
Hexe Lilli im Land der Dinosaurier, Knister
Mehrere hundert Millionen Jahre will Lilli diesmal per Hexensprung überbrücken - es zieht sie magisch ins Land der Urzeit-Giganten. Einmal einem echten Dinosaurier gegenüberstehen! Hörspiel, CD
Hexe Lilli und das Geheimnis der Mumie, Knister
Mit ihrem Hexenbuch stellt Lilli alles auf den Kopf! So auch diesmal, als sie dem Geheimnis der Museums-Mumie auf die Spur kommen will. Kurz entschlossen hext Lilli sich in die Grabkammer eines alten ägyptischen Königs - und landet in ihrem bislang spannendsten Abenteuer. Hörspiel, CD

Neu in der Bücherei [2018-40]

Der eiserne Gustav, Hans Fallada
Der strenge und verschlossene Gustav Hartmann, genannt Der eiserne Gustav, ist der letzte Berliner Droschkenkutscher. Ende der 1920er Jahre ist seine Zeit vorbei, da Pferdedroschken durch Automobil-Taxis ersetzt werden. Ihm droht Verarmung. Seine Familie will ihn entmündigen lassen. Da macht er sich auf zu einer letzten großen Fahrt, die ihn von Berlin nach Paris und zurück führt. DVDs.
Eine kurze Geschichte der Menschheit, Yuval Noah Harari
Wie haben wir, Homo Sapiens, es geschafft? Warum ließen unsere Vorfahren, die einst Jäger und Sammler waren, sich nieder, betrieben Ackerbau und gründeten Städte und Königreiche? Warum setzen wir Vertrauen in Geld, Bücher und Gesetze und unterwerfen uns der Bürokratie, Zeitplänen und dem Konsum? Und hat uns all dies im Lauf der Jahrtausende glücklicher gemacht? Und die Menschheit steht jetzt an einem Punkt, an dem sie entscheiden muss, welchen Weg sie von hier aus gehen will.
Abgründe, Arnaldur Indidason
Island - die Wirtschaft boomt in nie gekanntem Ausmaß. Ehrgeizige junge Unternehmer machen durch clevere Finanzgeschäfte weltweit von sich reden. Ganz Island bewundert seine "Expansionswikinger". In dieser Zeit des unbegrenzten Wachstums stürzt ein Banker von einer Steilklippe in den Tod. CD.
Hundert Stunden Nacht, Anna Woltz
Emilia hat sich die Kreditkarte ihres Vaters geschnappt und einen Flug nach New York gebucht. Sie will einfach nur weg. Aber das Apartment, das sie übers Internet gemietet hat, gibt es gar nicht und zu allem Überfluss kündigt sich Wirbelsturm Sandy an. Zum Glück lernt sie Seth, Abby und den ziemlich verrückten Jim kennen. Inzwischen hat der Sturm die Stadt fest im Griff: das Haus beginnt zu wackeln, dann fällt der Strom aus. Die vier müssen immer enger zusammenrücken, ob sie wollen oder nicht.
Das wandelnde Schloß
Das Mädchen Sophie lernt bei einem Besuch in der Stadt den Zauberer Hauro kennen. Als sie sich in ihn verliebt, wird sie von einer eifersüchtigen Hexe mit einem Fluch belegt. Sophie verlässt ihre Heimatstadt und zieht in die Ferne, um Hauro zu suchen und den bösen Fluch rückgängig zu machen. DVD.
 

Neu in der Bücherei [2018-39]

Das Ritual der Rache, Andrea Camilleri
Im Umland von Vigàta liegt ein Toter in einem Plastiksack. In dreißig Teile zerstückelt, der Schuss in den Nacken deutet auf Rache wegen Verrats hin. Commissario Montalbano fühlt sich an eine Geschichte aus dem Evangelium erinnert: an den Verrat des Judas. Die blühende Fantasie eines Commissario - oder die Tat eines bibelfesten Mafioso?
Zartbittertod, Elisabeth Herrmann
Mia ist zwar bekannt, dass ihr Vorfahr als kleiner Junge aus dem damaligen Deutsch-Südwestafrika nach Deutschland gekommen ist. Aber warum? Und wie? Als sie unbequeme Fragen stellt, sticht sie in ein Wespennest. Liebe und Verrat, sie ziehen sich durch die Generationen, und als Mia endlich versteht, wer sie zum Schweigen bringen will, ist es fast zu spät.
Das Kindermädchen, Elisabeth Herrmann
Joachim Vernau ist ganz oben in der Gesellschaft angekommen. Er steht kurz davor, in die wohlhabende und einflussreiche Familie der von Zernikows einzuheiraten, nicht ahnend, dass ihre Ehrbarkeit nicht viel mehr als Fassade ist. Vernau beginnt unangenehme Fragen zu stellen und kommt nicht nur der Identität der Frau sondern auch dem lukrativen Geschäft mit enteigneter Kunst auf die Spur.
Die siebte Stunde, Elisabeth Herrmann
Als Joachim Vernau die Möglichkeit bekommt, an einer Privatschule zu unterrichten, begegnen ihm die Schüler voller Feindseligkeit. Sie leben in einer ganz eigenen Welt und haben sich einem mysteriöses Rollenspiel verschrieben. Vernau ahnt zunächst nicht, dass sie sich in gefährlichen Gefilden bewegen - doch als er herausfindet, was hinter dem Schweigen der Schüler steckt, ist es schon fast zu spät.

Neu in der Bücherei [2018-38]

Deine Juliet, Annie Barrows, Mary Ann Shaffer
Willkommen im Club der Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf. London, Ende der vierziger Jahre: Die junge Schriftstellerin Juliet erhält einen ungewöhnlichen Brief. Absender ist Dawsey Adams, ein Bauer von der Kanalinsel Guernsey, der antiquarisch ein Buch erworben hat, das zuvor ihr gehörte. Sie beschließt, auf die Insel zu reisen. Dort stößt Juliet auf die Geschichte von Elizabeth, einem verschollenen Mitglied des Clubs, und ihrer großen Liebe zu einem deutschen Offizier. Und sie lernt Dawsey immer besser kennen.
Hörst du wie die Bäume sprechen?, Peter Wohlleben
Haben Bäume eine eigene Sprache? Müssen Baumkinder in die Schule gehen? Warum haben Waldtiere Angst vor Menschen? Fragen, die ungewöhnlich, originell und oft sehr lustig sind. Seine leicht verständlichen und fast immer überraschenden Antworten lassen Kinder das Leben im Wald mit ganz anderen Augen sehen. Eine kleine Entdeckungsreise durch den Wald.
Der kleine Vampir, Film
Rüdiger von Schlotterstein ist genervt: Bereits zum 300. Mal feiert er nun schon seinen 13. Geburtstag, aber wirklich älter wird er als Vampir einfach nicht. Irgendwas muss sich ändern! DVD.
Eifel-Gold, Jacques Berndorf, Hörbuch
Baumeister erhält einen anonymen Anruf und findet an der Landstraße zwei in Säcken gefesselte Geldtransporterfahrer. Der größte Geldraub in der Geschichte der Republik: 18,6 Millionen sind weg. CD.
Eifel-Kreuz, Jacques Berndorf, Hörbuch
So eine Leiche haben selbst Baumeister und seine Freunde Rodenstock und Emma noch nicht gesehen: Der 18-jährige Sven Dillinger wurde gekreuzigt und öffentlich zur Schau gestellt. Zeitgleich wird noch eine Tote gefunden, eine junge Frau, abgelegt auf einem Waldweg. Bald ist klar, die beiden kannten sich. CD.
 

Neu in der Bücherei [2018-37]

Bella Germania, Daniel Speck
München, 2014: Die Modedesignerin Julia ist kurz vor dem ganz großen Durchbruch. Als plötzlich ein Mann namens Vincent vor ihr steht, der behauptet, er sei ihr Großvater, gerät ihre Welt aus den Fugen.
Mailand, 1954: Der junge Vincent fährt von München über den Brenner nach Mailand, um dort für seine Firma zu arbeiten. Er verfällt dem Charme Italiens, und er begegnet Giulietta. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Doch sie ist einem anderen versprochen.
Anonym, Ursula Poznanski, Arno Strobel
Es ist der erste gemeinsame Fall von Kommissar Daniel Buchholz und seiner Kollegin Nina Salomon, und er führt sie auf die Spur des geheimnisvollen Internetforums Morituri. Dort können die Mitglieder Kandidaten aufstellen und dann für sie abstimmen. Dem Gewinner winkt der Tod. Aber das Internet ist unendlich, die Nutzer schwer zu fassen. Nur der Tod ist ausgesprochen real, und er ist näher, als Buchholz und Salomon glauben.
Manchmal lüge ich, Alice Feeney
Ich heiße Amber Reynolds. Drei Dinge sollten Sie über mich wissen:
1. Ich liege im Koma.
2. Mein Mann liebt mich nicht mehr.
3. Manchmal lüge ich.
Unsere Seite des Himmels, Hans Meyer zu Düttingdorf
Küstrin, 1941: Schon als Kinder waren Henriette und Hans unzertrennlich, dann verlieben sie sich. Doch ihre Liebe muss geheim bleiben, denn Henriette ist Jüdin. Als die politische Lage sich zuspitzt, entschließt sich ihre Familie zur Flucht und wird auseinandergerissen. Jahrzehnte später kehrt Henriette zurück. Noch einmal möchte sie ihre alte Heimat sehen. Aber vor allem will sie eins: endlich Hans wiederfinden.

Neu in der Bücherei [2018-36]

Oxen. Gefrorene Flammen, Jens Henrik Jensen
Um seinen Häschern zu entkommen, flieht der traumatisierte Elitesoldat auf die schwedischen Schären. Seine Mitstreiterin, die ehemalige Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck, hält sich mit Aushilfsjobs über Wasser. Beide wurden von den Machthabern des Danehofs zur Tatenlosigkeit. Und schließlich schlägt der Gejagte zurück: Oxen begibt sich auf einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen die Killer des Danehofs. Er will sein altes Leben wiederhaben. Um jeden Preis. Band 3 der Trilogie.
Oxen. Der dunkle Mann, Jens Henrik Jensen
Niels Oxen ist untergetaucht. Um dem mächtigen Geheimbund „Danehof“ das Handwerk zu legen, hat er Museumsdirektor Malte Bulbjerg brisante Unterlagen zugespielt. Doch kurze Zeit später ist Bulbjerg tot, und ein weiterer Mord wird Oxen in die Schuhe geschoben. Ihm bleibt keine andere Wahl, als aus dem Untergrund heraus zu agieren. Band 2 der Trilogie.
Oxen. Das erste Opfer, Jens Henrik Jensen
Niels Oxen, ein schwer traumatisierter Elitesoldat, zieht sich in die Einsamkeit der dänischen Wälder zurück, um seinen inneren Dämonen zu entkommen. Doch bei einem nächtlichen Besuch des Schlosses Norlund wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall. Seine einzige Chance: Zusammen mit der toughen Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck muss er die wahren Täter ausfindig machen. Die Spuren führen zu einem übermächtigen Geheimbund. Band 1 der Trilogie.
Lost in Fuseta - Spur der Schatten, Gil Ribeiro
"Ich habe das Gefühl, ich bin jetzt angekommen", hatte Leander Lost schwer verletzt, aber glücklich zu seinen neuen portugiesischen Kollegen gesagt, nachdem sie in ihrem ersten gemeinsamen Fall den schmutzigen Geschäften eines Wasserversorgers an der Algarve auf die Schliche gekommen waren - und nachdem Lost endlich verstanden hatte, wie man einen gelungenen Witz macht. So stürzt sich der schlaksige Deutsche und Asperger-Autist gemeinsam mit den Sub-Inspektoren Graciana Rosado und Carlos Esteves in die Ermittlungen um eine verschwundene Kollegin - zumal er fasziniert ist von der Tochter der Verschwundenen, die ähnlich eigenwillig auf die Welt zu blicken scheint wie er.

Neu in der Bücherei [2018-35]

Happy Family, DVD
Die Wünschmanns sind alles andere als eine glückliche Familie. Auf einem Kostümfest verwandelt die Hexe Baba Yaga die gesamte Familie in Monster. Gemeinsam jagen sie die Hexe über den halben Globus, um den Fluch wieder loszuwerden.
Captain Underpants, DVD
Die Schulkumpels George und Harold sind zwei sehr fantasiebegabte Rabauken, die mit ihren Streichen den Schulalltag ordentlich aufwirbeln. Eines Tages hypnotisieren sie versehentlich ihren Schulleiter, der nun glaubt, er wäre Captain Underpants - ein unglaublich begriffsstutziger Superheld.
Mune - Der Wächter des Mondes, DVD
In einem weit entfernten Land stehen Sonne und Mond unter dem Schutz von heldenhaften Wächtern. Doch als der kleine Mune zum neuen Hüter des Mondes ernannt wird, passiert ihm ein fürchterliches Missgeschick: Die Sonne gelangt in die Hände eines verstoßenen Wächters.
Bigfoot Junior, DVD
Der Junge Adam will endlich herausfinden, wer sein Vater ist und macht sich auf die Suche. Die Überraschung ist groß: Es ist der legendäre Bigfoot. Adam erkennt, dass auch er außergewöhnliche Superkräfte besitzt. Doch viel gemeinsame Zeit zum Kennenlernen bleibt ihnen nicht, denn zwielichtige Gestalten sind ihnen bereits auf der Spur.
Vier zauberhafte Schwestern, Sheridan Winn
Sky kann es kaum fassen: Ein Wink mit dem Zeigefinger genügt, und Dinge schweben durch die Luft. Komischerweise sind ihre drei großen Schwestern kein bisschen überrascht. Denn alle Cantrip-Schwestern haben magische Kräfte, jede eine ganz besondere. Die vier Schwestern schwören, ihre Kräfte nur für das Gute einzusetzen. Doch ihr Schwur wird auf eine harte Probe gestellt.
 

Neu in der Bücherei [2018-34]

Die kleine Hexe, DVD
Mit ihren 127 Jahren ist die kleine Hexe viel zu jung, um mit den großen Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Stattdessen muss sie zu Hause Zaubersprüche üben, was ihr nicht so recht gelingen mag. Sie beschließt trotz des Verbots auf ihrem Besen zum Blocksberg zu reiten. Dass sie dabei erwischt werden könnte, damit hat sie allerdings nicht gerechnet. Zur Strafe muss sie alle Zaubersprüche auswendig lernen und versprechen, eine gute Hexe zu werden. Damit beginnt ein aufregender Wirbel.
Das Hexeninternat, Claudia Ondracek
Aufregung im Hexeninternat. Die Klasse einer Jungenschule kommt zu Besuch. Nur Maya macht sich Sorgen: Niemand darf erfahren, dass sie und ihre Mitschülerinnen Hexen sind. Aber wie werden aus wilden Hexenmädchen brave Menschenmädchen? Mayas Freundin Lena weiß Rat.
Unterleuten, Juli Zeh
Wer nur einen flüchtigen Blick auf das Dorf in Brandenburg wirft, ist bezaubert von den altertümlichen Namen der Nachbargemeinden, von den schrulligen Originalen, die den Ort nach der Wende prägen, von der unberührten Natur mit den seltenen Vogelarten. Doch hinter den Fassaden der kleinen Häuser brechen alte Streitigkeiten wieder auf. Und obwohl niemand etwas Böses will, geschieht Schreckliches.
 

Neu in der Bücherei [2018-33]

Nördlich von Nirgendwo, Liz Kessler
Mias Großvater ist verschwunden und so muss sie die Ferien in dem kleinen Fischerort Porthaven verbringen, um ihre Großmutter zu unterstützen. Wie langweilig! Doch dann findet Mia unverhofft neue Freunde, die ihr seltsam vertraut sind - und sie kommt einem lange gehüteten Familiengeheimnis auf die Spur.
Plötzlich unsichtbar, Liz Kessler
Jess hält sich für ein ganz normales Mädchen. Bis zu dem Tag, an dem mitten in der Geographiestunde ihr Arm verschwindet. Ihre beste Freundin Izzy will ihr unbedingt zeigen, wie großartig es ist, sich unsichtbar machen zu können. Aber woher kommt die Fähigkeit?
Das Geheimnis der Weltenuhr, Markus J. Beyer
Vor langer Zeit soll der Uhrmachergeselle Johannes Chronimus heimlich und unter mysteriösen Umständen ein Wunder erschaffen haben: die Turmuhr des Hornhut-Turmes. Bei ihren Nachforschungen geraten Jan und Flo in einen Sog unerklärlicher Ereignisse.
Total verflimst, Tina Zang
Auf der Flucht vor den Vorbereitungen für Hochzeit ihrer großen Schwester, hat Isi in der Rumpelkammer verkrochen. Da steht plötzlich wie aus dem Nichts ein merkwürdig aussehender Junge vor ihr. Er nennt sich Wu Dudummenuss, behauptet, vom Anderen Ende zu kommen und sich auf dem Weg zur Magiothek wohl verflimst zu haben.

Neu in der Bücherei [2018-32]

Eine wie Alaska, John Green
Miles hat die Schule gewechselt. Auf dem Internat verknallt er sich in die schöne Alaska. Alaska mag Lyrik, nächtliche Diskussionen über philosophische Absurditäten und die echte wahre Liebe. Miles ist fasziniert und überfordert zugleich. Dass hinter dieser verrückten, aufgekratzten Schale etwas Weiches und Verletzliches steckt, ist offensichtlich. Wer ist Alaska wirklich?
Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken, John Green
Die 16-jährige Aza Holmes hatte ganz sicher nicht vor, sich an der Suche nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pickett zu beteiligen. Sie hat genug mit ihren eigenen Sorgen und Ängsten zu kämpfen. Doch als eine hohe Belohnung auf dem Spiel steht und ihre furchtlose beste Freundin Daisy es kaum erwarten kann, das Geheimnis um Pickett aufzuklären, macht Aza mit.
Der letzte Gast, Sabine Kornbichler
München. Ein Tag wie jeder andere. Die Dogwalkerin Mia bringt Coco, den Pudel ihrer schwer kranken Kundin Berna, zurück. Alarmiert dringt Mia in das Haus ein und findet dort Spuren einer heftigen Auseinandersetzung. Von diesem Moment an ist sie für die Polizei eine wichtige Zeugin - und für den Täter eine ernst zu nehmende Gefahr.
Wie ein Stein im Geröll, Maria Barbal
Conxa ist gerade dreizehn, als ihre Eltern, arme Bauern in den katalanischen Pyrenäen, sie zu einer kinderlosen Tante bringen. Als sie einige Jahre später ihre große Liebe Jaume heiratet, erlebt Conxa sogar ein bescheidenes Glück. Doch der Krieg hält brutal Einzug in die Abgeschiedenheit des Dorfes und reißt auch Conxa mit sich wie einen Stein im Geröll.
 

Neu in der Bücherei [2018-31]

Louis & Luca - Das große Käserennen, DVD
Als Louis von dem traditionellen Käserennen zwischen seiner Heimatstadt und dem Nachbarort hört, ist er sofort fasziniert. Endlich eine Chance um zu beweisen, dass er ein wahrer Renn-Champion ist. Ein Preis, den sich sein Gegner, Oliver O. Clifford, der Direktor der lokalen Käsefabrik, sicherlich nicht entgehen lassen will.
Die Croods, DVD
Sie sind die letzten Überlebenden der prähistorischen Ära. Als ihre vertraute Höhle zerstört wird, machen sich Stammesoberhaupt Grug und seine Familie auf die abenteuerliche Suche nach einem neuen Zuhause. Mit der Zeit überwinden die Croods ihre Ängste vor der Außenwelt und merken schließlich, dass sie alles haben, was man zum Überleben braucht: einander.
Merida – Legenden der Highlands, DVD
Merida sollte eigentlich ihrer Rolle als vornehme Königstochter gerecht werden. Doch ebenso wie ihre übermütigen kleinen Drillingsbrüder hat auch der rebellische Rotschopf nichts als Flausen im Kopf. Wild entschlossen, ihren eigenen Weg im Leben zu finden, trotzt sie uralten Traditionen und beschwört damit unbedacht einen alten Fluch herauf, der das Königreich ins Chaos stützt.
Vaiana, DVD
Die temperamentvolle und eigenwillige Vaiana ist von Geburt an mit einer einzigartigen Verbindung zum Ozean gesegnet. Mutig setzt sie die Segel und macht sich zusammen mit dem selbstverliebten Halbgott Maui auf die Suche nach den Geheimnissen ihrer Vorfahren.
 

Neu in der Bücherei [2018-30]

Feuer und Zorn - Im Weißen Haus von Donald Trump, Michael Wolff
Es ist das Enthüllungsbuch, das die Präsidentschaft von Donald Trump erschüttert, ein eindrucksvolles Sittengemälde der amerikanischen Politik unter Trump. Im Mittelpunkt ein Präsident, den seine Mitarbeiter wie ein kleines Kind behandeln, und der umgeben ist von Inkompetenz, Intrigen und Verrat.  Herausgekommen ein aktuelles politisches Buch, das sich wie ein Königsdrama von Shakespeare liest.
Ich bin einfach zu genial, Stuart David
Ständig kriegt Jack eins auf den Deckel, weil er im Unterricht nicht aufpasst! Aber damit ist jetzt Schluss, denn Jack hat DIE Idee, wie er aus der öden Schulnummer rauskommt: eine App, mit der man sich unbemerkt aus dem Unterricht ausklinken kann und trotzdem Bestnoten abräumt!
Federflüstern, Holly-Jane Rahlens
Nach ihrem aufregenden Besuch in der fernen Zukunft sind Oliver, Iris und Rosa wieder sicher in unserer Zeit angekommen. Noch ehe sie herausfinden können, was nicht stimmt, erwartet sie schon ein neues Abenteuer: Aus Versehen geraten sie 125 Jahre zurück in die Vergangenheit, ins winterkalte Berlin des Jahres 1891.
Das Mädchen Wadjda, DVD
Der erste abendfüllende Spielfilm aus Saudi-Arabien – gedreht von einer Frau! Mit ihrem Debütfilm erzählt die saudische Regisseurin und Drehbuchautorin Haifaa Al Mansour die berührende Geschichte des zehnjährigen Mädchens Wadjda, das am Stadtrand von Riad aufwächst und mit Mut und Witz ihre eigenen Träume entgegen strenger Konventionen zu verwirklichen weiß.

Neu in der Bücherei [2018-29]

Freunde der Nacht, Matthias Morgenroth
Es ist etwas Besonderes, mit Lea befreundet zu sein. Sie kommt auf die verrücktesten Ideen. und kann dabei immer auf ihren Freund Jojo zählen. Doch als sie in der Mittsommernacht bei ihm im Garten steht und ihn drängt, unten am Fluss mit ihr ein Johannisfeuer zu entzünden, spürt er sofort: Was ihnen diesmal bevorsteht, das ist etwas Größeres. Werden in der Mittsommernacht wirklich Wünsche wahr?
Hundert Stunden Nacht, Anna Woltz
Emilia hat sich die Kreditkarte ihres Vaters geschnappt und einen Flug nach New York gebucht. Sie will einfach nur weg. Aber das Apartment, das sie übers Internet gemietet hat, gibt es gar nicht und zu allem Überfluss kündigt sich Wirbelsturm Sandy an. Zum Glück lernt sie Seth, Abby und den ziemlich verrückten Jim kennen. Inzwischen hat der Sturm die Stadt fest im Griff: das Haus beginnt zu wackeln, dann fällt der Strom aus. Die vier müssen immer enger zusammenrücken, ob sie wollen oder nicht.
Zeitreise mit Hamster, Ross Welford
Al Chaudhury hat eine unglaubliche Chance. Er kann das Leben seines verstorbenen Vaters retten. Das Einzige, was er dafür tun muss: in das Jahr 1984 zurückreisen, um einen schicksalsvollen Gokart-Unfall zu verhindern.
Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess, Anna Woltz
Gleich am ersten Tag in den Ferien bricht sich Samuels Bruder den Fuß. Na, das kann ja ein schöner Urlaub werden. Aber dann lernt Samuel Tess kennen und hilft ihr bei dem verrückten Plan, ihren Vater kennen zu lernen, von dem sie bisher nicht mehr als den Namen weiß.

Neu in der Bücherei [2018-28]

Blätterrauschen, Holly-Jane Rahlens
Als es eines stürmischen Herbstnachmittags an die Hintertür zum Leseclub der Buchhandlung Blätterrauschen klopft, ahnen Oliver, Iris und Rosa nicht, dass sie bereits mitten in einem großen Abenteuer stecken. Und es dauert eine Weile, bis er versteht, dass er sich nicht in einem virtuellen Spiel befindet, sondern gegen seinen Willen in die Vergangenheit gereist ist - ins 21. Jahrhundert!,
Das Wunder der wilden Insel, Peter Brown
Als das Robotermädchen Roz erstmals die Augen öffnet, findet sie sich auf einer wilden, einsamen Insel wieder. Wie sie dorthin gekommen ist und warum, weiß sie nicht. Also beobachtet sie, erlernt die Sprache der Tiere und entdeckt, dass Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sie weiterbringen. Als Roz dann in großer Gefahr schwebt, stehen sie ihr als Freunde bei.
Die Mississippi-Bande - Wie wir mit drei Dollar reich wurden, Davide Morosinotto
Alles begann mit dem Mord an Mr. Darsley. Oder vielleicht auch nicht. Wenn ich es mir recht überlege, begann es eigentlich ein paar Wochen zuvor. An dem Nachmittag, als wir durch die Sümpfe des Bayou paddelten, um ein paar Fische zu fangen. Was wir stattdessen fingen, war eine verbeulte Blechdose, in der drei Dollar lagen. Drei Dollar! Dafür würden wir uns etwas im Katalog bestellen. Noch ahnten wir nicht, dass wir mit dieser Bestellung das größte Abenteuer unseres Lebens auslösen würden.
Sichelmond, Stefan Gemmel
Bereits zum dritten Mal erwacht Rouven in einer fremden Wohnung. Wie ist er dorthin gekommen? Und woher stammen die Kampfspuren? Ihm ist nur eines klar: Die eingebrannten Zeichen in den Türen haben etwas mit ihm zu tun, und er muss herausfinden, was dahintersteckt. Viel Zeit bleibt ihm nicht, denn die Polizei ist ihm schon auf den Fersen.

Neu in der Bücherei [2018-27]

Echte Helden - Auf der verbotenen Insel, Tina Zang
Als Ulli und seine Freunde in Seenot geraten, stranden sie auf einer mysteriösen Insel. Die Bewohner dort tragen Roboteranzüge und haben offensichtlich etwas zu verbergen.
Der Karatehamster ist nicht zu bremsen, Tina Zang
Ganz schön was los im Hamsterkäfig: Karatehamster Neo und seine Mitbewohner üben Jonglieren mit Maiskörnchen, denn die Hamsterdame Mariechen kommt auf Besuch. Schwups − schon steckt Neo bis zu den Schnurrhaaren in Schwierigkeiten. Und ist nicht zu bremsen!
Die Schwestern von Sherwood, Claire Winter
1948: Die angehende Journalistin Melinda kämpft im Nachkriegsberlin ums tägliche Überleben, als sie von einem anonymen Absender ein rätselhaftes Paket erhält. Die Bilder einer mystischen Moorlandschaft und eine ungewöhnliche Schachfigur führen die junge Frau nach England, zu einem geheimnisvollen alten Herrenhaus.
Honigtot, Hanni Münzer
Als sich die junge Felicity auf die Suche nach ihrer Mutter macht, stößt sie dabei auf ein quälendes Geheimnis ihrer Familiengeschichte. Ihre Nachforschungen führen sie zurück in das dunkelste Kapitel unserer Vergangenheit und zum dramatischen Schicksal ihrer Urgroßmutter Elisabeth und deren Tochter Deborah.
Spiel der Zeit, Jeffrey Archer
Bristol um 1930: Um den Tod von Harrys Vater, der angeblich im Krieg gefallen ist, rankt sich ein Geheimnis. Harrys Leben nimmt eine Wendung, als er das Stipendium für eine Eliteschule erhält. Er tritt ein in die Welt der Reichen und lernt Giles Barrington sowie dessen Schwester Emma kennen, Erben einer Schifffahrts- Dynastie. Erste Band der Clifton-Saga.

Neu in der Bücherei [2018-26]

Echte Helden - Im Labyrinth der Silberspinnen, Tina Zang
Eigentlich wollten die fünf Freunde nur Arnes neue Taschenlampe im alten Silberstollen testen – aber dann entdecken sie ein verstecktes Laboratorium tief unter der Erde! Dort begegnen sie dem zwielichtigen Professor Salivari, der ein gefährliches Ziel zu verfolgen scheint. Ob die fünf seine gemeinen Pläne verhindern können?
König Lennard oder Sommer ist dann, wann wir wollen, Timm Milan
Mit Lennard kann man mitten im Herbst so tun, als ob Sommer wäre, und er weiß, wie Silvester garantiert knallermäßig gut wird. Nur blöd, dass Lana nach den Ferien auf eine andere Schule gehen wird. Aber eins ist sicher: Wenn Lana einen großen Bruder braucht, ist Lennard immer zur Stelle!
Die stärksten Olchis der Welt, Erhard Dietl
Olchis sind Feinschmecker. Am liebsten essen sie Olchi-Mamas Stinker-Brühe mit Fischgräten-Nachtisch. Doch wo sind die köstlichen Gräten geblieben? Die ganze Olchifamilie macht sich auf die Suche.
Das Ravioli-Chaos oder Wie ich plötzlich Held wurde, Katja Reider
Zufällig wird Lenni Zeuge eines Überfalls und plötzlich zum gefeierten Helden - dabei war es doch gar nicht er, sondern ein umstürzender Turm von Ravioli-Dosen, der den Räuber in die Flucht geschlagen hat. Das Leben als Held gefällt Lenni aber so gut, dass es ihm überhaupt nicht passt, als der Räuber auf einmal auftaucht und sich der Polizei stellen will.

 

Neu in der Bücherei [2018-25]

Die Bolzplatz-Bande macht das Spiel, Claudia Ondracek
Die Bolzplatz-Bande steht vor einer schweren Entscheidung: Soll sie ihrem Freund Jakob helfen und beim großen Vereins-Turnier in seiner Mannschaft kicken?
Die drei ???-Kids - Das Rätsel der Könige, Ulf Blanck
Seltsame Dinge geschehen im Einkaufszentrum von Rocky Beach. Als Justus, Bob und Peter die Spur verfolgen, stoßen sie auf einen wertvollen Königsschatz. Doch sie sind nicht die Einzigen, die das Rätsel der Könige lösen wollen.
Animal Heroes - Falkenflügel, Thilo
Pepe kann fliegen, wenn er mit seinem Falken Horus zusammen ist. Aber wird es ihm gelingen, Mojo und seinen Geparden Dante aus der Gewalt der fiesen Beast Boys zu befreien? Hoch in den Anden kommt es zu einem gefährlichen Showdown.
Finn macht es anders, Andrea Liebers
Finn geht jeden Morgen mit flauem Gefühl zur Schule. Seit Wochen erwarten ihn auf dem Pausenhof drei Jungs aus seiner Klasse und machen ihm das Leben zur Hölle. Auch an diesem Tag, der aber ganz anders enden wird, als er begonnen hat.
Bildermaus - Ein Tag in der Autowerkstatt, Katharina Wieker
Jan wartet mit dem alten Traktor seines Vaters auf einen Termin in der Autowerkstatt. Da werden Reifen gewechselt, Dellen ausgebessert, Kabel erneuert und vieles mehr. Ob am Ende auch der Traktor noch repariert werden kann?

Neu in der Bücherei [2018-24]

Vom Mentalen her quasi Weltmeister, Horst Evers
Die Welt des Fußballs bietet immer wieder schöne Gelegenheiten, Neues über andere Länder und Völker, über ihre Sitten und Gebräuche zu erfahren. Warmherzig, liebevoll und schräg porträtiert Horst Evers mehr als fünfzig Nationen dieser Welt und nimmt charakteristische Eigenheiten genauso aufs Korn wie althergebrachte Klischees. Die lustigste Völkerkunde, seit Gott den Ball geschaffen hat.
Das einzig wahre, unvergleichliche Fußballbuch für Mädchen, Simone König
In diesem Buch kommt nun die weibliche Seite des faszinierenden Sports zu Wort. Lynn und ihre Freundinnen, alle begeisterte Kickerinnen, stellen weibliche Fußballidole vor, erklären die Regeln und geben praktische Tipps zu Training und Taktik.
Paul im Fußballcamp, Sach-Geschichten für Erstleser
Schon ewig träumt Paul von einer Karriere als Profikicker - da kommt ihm das Fußballcamp während der Sommerferien gerade recht! Hier lernt er seine Nervosität beim Spiel zu überwinden und zielsicher Tore zu schießen.
Vulkanjäger, Katja Brandis
Jan wird von seinem Vater, einem berühmten Vulkanologen, auf eine Reise zu den Vulkanen der Welt eingeladen. Jan freut sich auf Abenteuer und Exotik, aber er hat nicht damit gerechnet, dass sein Vater auf der Jagd nach spektakulären Ausbrüchen immer wieder sein Leben riskiert. In Neapel, der Stadt des Vesuv, verliebt sich Jan in die wunderbare Giulia. Dass der Vesuv einer der gefährlichsten Vulkane der Welt ist und sie alle in Lebensgefahr schweben, wird Jan erst klar, als es beinahe zu spät ist.
 

Neu in der Bücherei [2018-23]

Bücher für Jugendliche
Mein schönes falsches Leben
, Hilary Freeman
Als Ella eines Morgens aufwacht, hat sich auf einmal alles verändert: Ihre Haare sind über Nacht mehrere Zentimeter gewachsen, sie ist plötzlich eine Einser-Schülerin und ihre Eltern haben sich doch nicht getrennt. Eins ist klar: Sie will in ihr altes Leben zurück - koste es, was es wolle.
Vierzehn, Tamara Bach
Als das neue Schuljahr anfängt, hat Beh alle acht Wochen lang nicht gesehen. Zu Hause liegt eine Postkarte für sie im Briefkasten, in der Stadt gibt es ein Zimmer mit blauen Wänden, da ist ein Hund, ein Mädchen mit Schwimmflügeln und lauter Orte, die Beh bis zum Abend noch fotografieren wird, weil ihnen etwas fehlt. Und als Beh am Ende des Tages ihre Zimmertür schließt, hat sie auch jemand bei ihrem vollen Namen genannt.
Alex Rider - Steel Claw, Anthony Horowitz
Drei Worte auf seinem Laptop bringen Alex Riders Herz zum Rasen: ALEXX, ICH LE. Hals über Kopf verlässt er seine neue Heimat San Francisco, um den Absender der Nachricht zu finden. Denn für Alex ist eins klar: Sie muss von seiner Freundin Jack stammen. Von Jack, die alle für tot halten. Die Suche führt ihn zu zwei bösen Brüdern, die einen millionenschweren tödlichen Deal planen.

Neu in der Bücherei [2018-22]

Neue Zeitschrift in der Bücherei
LandIDEE
Neben den klassischen Themen wie Garten, Dekoration und Rezepte werden insbesondere das Aufspüren und Vermitteln alten Wissens über den Umgang mit der Tier- und Pflanzenwelt und mit sich selbst dargestellt, weg von einem verbrauchsorientierten Konsum, hin zu einer gesundheitlichen und ökologisch an Nachhaltigkeit orientierten Lebensweise.
Storm oder die Erfindung des Fußballs, Jan Birck
Das Fußballspielen kann nicht zufällig entstanden sein. Es muss richtig erfunden worden sein! Und zwar von einem Jungen namens Storm. Der wurde wegen seiner unzähligen Sünden in eine Klosterschule gesteckt. Es ist alles nicht so leicht ... bis Storm eine bahnbrechende Erfindung macht. Eine Erfindung, die alles verändert.
Superflashboy, Salah Naoura
Torben-Henrik fühlt sich völlig falsch in seiner Familie. Am liebsten wäre er ein Superheld. Eines Tages passiert das Unglaubliche: Er gelangt durch einen geheimen Tunnel in die Superheldenstadt Hero City, wo alle Superhelden leben - natürlich auch Flashboy, der sich auch ganz falsch in seiner Familie fühlt. Klar, dass die beiden Jungs auf die geniale Idee kommen, die Rollen zu tauschen ...Ob das wohl jemand merkt?
Zartbittertod, Elisabeth Herrmann
Mia ist zwar bekannt, dass ihr Vorfahr als kleiner Junge aus dem damaligen Deutsch-Südwestafrika nach Deutschland gekommen ist. Aber warum? Und wie? Als sie unbequeme Fragen stellt, sticht sie in ein Wespennest. Liebe und Verrat, sie ziehen sich durch die Generationen, und als Mia endlich versteht, wer sie zum Schweigen bringen will, ist es fast zu spät.